ALLE Fotos aus iPhoto weg und kein Ordner mehr

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von kingpin166, 11.01.2006.

  1. kingpin166

    kingpin166 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Hallo,

    etwas für mich ganz Schreckliches ist passiert. Meine komplette Bilderdatenbank von iPhoto ist weg. Ich habe mich heute beim Aufklappen des ibooks gewundert warum mein Ordner nicht mehr "Pics" sondern "Bilder" heißt, und als ich dann zufällig ein Bild in iPhoto integrieren wollte sagte mir Safari, dass die Verbindung zu iPhoto nicht hergestellt werden kann.
    Dann sah ich das die komplette Bibliothek leer war. Es handelt sich dabei um persönliche Bilder und ich bin wirklich traurig momentan. Wie kann es sein, dass sich alle Bilder ins Nichts auflösen ?
    Gibt es eine Chance die Bilder wiederzufinden oder so ? Bei dem Dateisystem ist ja alles möglich...

    Ich danke schon mal im Voraus.. an den Bildern liegt mir sehr sehr viel.

    mfg
    Jörn
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    ich wuerde mal mit spotlight nach .jpg suchen oder mit welchem suffix auch immer deine Bilder gespeichert sind. Es verschwinden keine Folder einfach so von der Platte. Entweder sie sind geloescht worden (schon im Papierkorb geschaut) oder du bist im falschen home Verzeichnis. Das files system kannst du mit dem Festplattendienstprogramm ueberpruefen. Aber ich vermute da keinen Zusammenhang zu deinem Verschwunden Folder
     
  3. Jasmin

    Jasmin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.12.2002
    Lange her, aber... @ lundehundt

    @ lundehundt
    Also... mir ist das auch gerade passiert. Und selbst wenn es unmöglich scheint: DOCH!!! ALLE BILDER SIND VERSCHWUNDEN!!! Keiner hat sie gelöscht, niemand irgendwas bewusst damit getan, einfach alles bis auf die Thumbnails (!!??) ist weg.
    ABER... ich hatte mein iBook irgendwann an meinen Power angeschlossen und die Bib vom iBook auf den Power <<kopiert>>, um sie zu brennen - dachte ich zumindest. Anscheinend - weshalb auch immer, vielleicht weiß da wer anders mehr - hat der Power alle Fotos auf seine Platte gesaugt und sie vom iBook gelöscht!??
    Überleg also mal ganz genau, ob Du die Fotos vielleicht mit nem anderen Rechner mal angeschaut hast oder so was... ggf. sind die nämlich da drauf. Sie werden dann nicht in iPhoto angezeigt, sondern liegen irgendwo auf der Platte rum (bei mir waren sie sauber im iPhoto Ordner).

    VIEL GLÜCK!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen