Albuminformationen in Itunes anzeigen , aber wie?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von shorty1985, 06.03.2006.

  1. shorty1985

    shorty1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    hallo

    Ich habe folgendes Problem . Ich habe mir im ITMS 2 Alben geladen . Auf dem Imac werden sie auch komplett mit Titel , Interpret usw angezeigt .Nun habe ich die Alben gebrannt , um sie auch auf mein Ibook zu packen .

    Leider werden die Titel auf dem Ibook aber nichtmehr angezeigt .

    Dann habe ich beim Ibook Itunes geöffnet und habe auf " CD Titel abfragen " geklickt , nur ist das Album " nicht bekannt".

    Kann ich die ALbumanzeige sonstnoch irgendwie abrufen ??

    Gibt es da noch ein Tool?

    Ich möchte , dass die Titel auch auf dem Ibook angezeigt werden . Im Moment habe ich ja nur Titel 1 usw da stehen

    Ich bedanke mich schonaml für eure Hilfe
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    kopfkratz

    Das ist in der Tat ein seltsames Phänomen...
    Die Titel sollten normalerweise auch auf dem iBook zu sehen sein.




    Edit:
    Zumindest wenn Du die Titel als mp3 oder AAC auf die CD brennst.
     
  3. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Wenn du die Alben als AAC brennst, werden die ID3-Tags korrekt angezeigt.
     
  4. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Am besten ist es, wenn Du die Songs entweder über ein Netzwerk kopierst oder sie in iTunes als Daten CD brennst. Dabei bleiben die Albuminformationen erhalten.

    Du hast die Songs vermutlich als Audio CD gebrannt. Auf einer Audio CD werden diese Informationen aber nicht gespeichert. Wenn Du eine Audio CD in iTunes einliest, versucht iTunes die CD über verschiedene charakteristische Merkmale über eine Datenbank im Internet zu erkennen. Eine gebrannte CD aus dem iTunes Store ist aber nicht immer 100%ig mit der Original Kauf CD aus dem Handel identisch, deshalb erkennt diese Datenbank die von Dir gebrannte CD vermutlich nicht.
     
  5. shorty1985

    shorty1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Danke für die Antworten.

    Ich wollte die CDs erst als MP3 CD brennen . Ich fand das logischer , und ich hätte nur einen Rohling verbraten . Nur Itunes meinte , dass ich die CDs nicht als MP3 CD brennen könnte .

    Warum nicht???

    Also nun klappt es auf jeden Fall danke eurer Hilfe
     
  6. rudson

    rudson MacUser Mitglied

    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2005
    Jaja. iTunes rechnet leider nicht damit, dass du die Musik nicht nur als CDDA haben willst. Schade. Das Problem hatte ich auch, aber kopier es einfach auf eine normale CD und freu dich, dass wenn du alles wieder importierst wieder genauso istl, wie vorher!

    Notiz für mich: Es fehlt ein iTunes-Biblothek-CD-Format. Ich nenne es CD-iT und es wird mir gehören. MIR ALLEIN!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen