Aktuelle ICQ Version?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von rainerwahnsinn, 28.03.2007.

  1. rainerwahnsinn

    rainerwahnsinn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.03.2007
    Weiß jemand ob es mittlerweile eine neuere Version von ICQ gibt als 3.4?

    Oder vielleicht eine Version in deutsch?


    Gruß
     
  2. Night-Hawk

    Night-Hawk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    26.10.2005
    Ich frage dich nur: Wozu?
    Freie Clients sind meilenweit besser.
     
  3. rainerwahnsinn

    rainerwahnsinn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.03.2007
    Kann ich mit den dann auch ICQ Kontakte sehen?
     
  4. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.03.2003
    Natürlich nicht! Sowas tolles kann nur ICQ "original"!










    NATÜRLICH kann man damit ICQ-Kontakte SEHEN! Wie soll man denn sonst das Programm benutzen? Also DU kannst Fragen stellen....

    Homer
     
  5. ste^2

    ste^2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Sonst sind hier im Forum immer alle so genau, wenn es um Dinge geht, die sich am Rande der Legalität befinden und Threads werden direkt dicht gemacht (*). Und hier ist die Nutzung alternativer Clients sehr fraglich.

    http://de.wikipedia.org/wiki/ICQ#Nutzung_alternativer_Clients


    Die Lösung: ICQ & Co nicht nutzen und auf Jabber setzen. Gibt viele weitere Gründe!


    (*) Tauschbörsen sind nicht zwangsweise illegal. Ich habe schon einige male eine Linuxdistribution via Bittorrent runtergeladen. Trotzdem wird hier jegliche Diskussion dazu AFAIK unterbunden, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Was macht ihr, wenn Leopard einen Bittorrent-Client bekommen sollte? :D Gab ja diesbezüglich schonmal Gerüchte...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2007
  6. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.03.2003
    Dann müsste ICQ ja schon längst Trillian, Adium, Fire und wie sie alle heißen verklagt haben, denn diese ermöglichen ja genau das, was "verboten" ist.

    Homer
     
  7. rainerwahnsinn

    rainerwahnsinn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.03.2007
    Sorry für die Frage!!!
     
  8. ste^2

    ste^2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Nur weil es nicht gemacht wird, bedeutet es nicht zwangsweise, dass es legal ist. ICQ ist nunmal aus div. Gründen Schrott (IMHO).
    Mein Beitrag war nur als Anregung gedacht - auch auf das Vorgehen hier im Forum, über was man schreiben und diskutieren darf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2007
  9. fabieuse

    fabieuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    16.05.2006
    Ja, volle Zustimmung. Statt ICQ lieber GMX/ WEB.DE Messenger benutzen. Die basieren auf Jabber/ XMPP und sind somit zu allen anderen Jabber Servern kompatibel (Google Talk, Gizmo Project, Jabber.ccc.de u.v.a.).
    Das funktioniert mit jedem bestehenden GMX, WEB.DE oder 1&1 Account. Für Windows User gibt es eigene Clients und unter Mac OS X lässt sich sogar iChat (oder halt Adium) zum einloggen verwenden und für Leute, die gar nicht auf ICQ, MSN und Co. verzichten können, gibt es Transports in die anderen Netze (dazu habe ich auch vor einiger Zeit dieses Tutorial verfasst).
    Übrigens soll demnächst dazu auch ein Web basierter Client erscheinen, ähnlich der Chat Funktion im GMail Interface. Das wird unterwegs überaus praktisch sein, wenn man beim Login in seinem E-Mail Postfach auch gleich sämtliche Chat Kontakte parat hat.
     
Die Seite wird geladen...