Aktualisieren in beide Richtungen

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von hacmacx, 21.11.2004.

  1. hacmacx

    hacmacx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.07.2003
    Hallo.

    wenn ich meinen ipod g4(neuste software) an meine powerbook
    anschliesse wird bei mir automatisch itunes (4.7) gestartet und
    der der ipod automatisch aktualisiert. was ich auch so will.
    wenn ich jetzt von nem kumpel noch andere lieder auf meinem
    ipod habe, werden die dann andersrum acuh auf mein powerbokk
    übertragen????

    noch ne frage:
    kann ich auf meinem iopd lieder löschen, ohne powerbook und itunes?

    danke für eure tips.
    hacmacx
     
  2. hacmacx

    hacmacx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.07.2003
    also hab mir xpod gesogen.
    habe meinen ipod im geschäft an mein g4 powermac
    angeschlossen und mit xpod lieder übertragen.
    leider überträgt er meine playlists nicht mit.
    weisss nun jemand was?
     
  3. olbea

    olbea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    02.07.2004
    hallo hacmacx.

    Syncronisieren ist nur in eine Richtung möglich.
    Alle Dateien, die einfach auf den iPod geladen weden sind nicht in der Bibliothek gespeichert (auch mp3 und aac), sondern einfach wie als Dateien auf einer externen HD. Sie müssen noch explizit eingebunden werden.
    Solltest du zum kopieren bei deinem Freund iTunes dazu verwenden, dann löscht es spätestens auf deinem Book die neuen Lieder.
    Der iPod ist halt kein Werkzeug um Musik zu kopieren sondern um sie zu HÖREN!!!

    Gruß
    Olbea
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2005
  4. fib

    fib Gast

    Röchtööög

    Du kannst mit deinem iPod (leider) nur in eine Richtung synchronisieren: Die Lieder, die in deiner iTunes Bibliothek sind, werden auch auf deinem iPod sein! Wenn du allerdings Lieder auf dem iPod hast, die in iTunes nicht sind, werden diese gelöscht!
    Mit deinem Share-Tool kannst du einfach die Lieder auf deinen Mac übertragen und dann in iTunes importieren, iPod syncen und schon hast du sie auf dem iPod!
    Mit den Playlisten kenn ich mich nur am PC (Win) aus: Es gibt ein Tool, SharePod, dass erkennt deine Playlisten. So könntest du einfach eine Playlist nach der anderen auf deinen Rechner schieben und dann in iTunes importieren, und machst dann einfach die neue Playlist aus den zu letzt hinzugefügten Liedern! Geht allerdings nur bei normalen Playlists, die intelligenten musst du natürlich die Einstellungen selbst neu eingeben!
    Gruß
    Philipp
     
  5. nakat0mi

    nakat0mi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Hmm also ich wundere mich immer wieder darüber, was viele über die Beziehung vom iPod zum eigenen iTunes schreiben.
    Ich habe erst gestern vom iBook einer Freundin Musik kopiert und als ich ihn dann wieder hier anschloss, wurde nichts gelöscht, sondern alles blieb so, wie es vorher war (zumal auf meinem Powerbook noch fast nichts drauf ist).

    Liegt das nur an der Einstellung, ob man es manuell managen möchte? Denn das tue ich...
     
  6. fib

    fib Gast

    Genau, manuelles Synchronisieren hat den Vorteil, dass du einfach nur die Lieder auf den iPod kopierst die du willst, und andere, die schon drauf sind, aber nicht in iTunes sind, werden auch nicht gelöscht!
    Allerdings ist automatisches Syncen doch so bequem... :D
    Gruß
    Philipp
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aktualisieren beide Richtungen
  1. kokaii
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.061
  2. brevem
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.088
  3. sektion31
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.212
  4. ninworld
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    872
  5. don.chulio
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.631

Diese Seite empfehlen