Aktives Programm nicht angezeigt

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von XMeN76, 08.08.2004.

  1. XMeN76

    XMeN76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.07.2004
    Hallo.

    Ich habe mir das Shareware Programm "iSeek" runtergeladen. In der Finderleiste erscheint danach ein Suchfeld (wie bei Safari) indem man alle möglichen Suchmaschinen anfragen kann.

    So. Ich finds aber nicht so toll und will es wieder löschen.
    Geht aber nicht weil das Programm aktiv ist. Aber mit "apfel+alt+esc" wirds gar nicht angezeigt?! ja wo isses denn jetzt aktiv? hab im Libary Ordner schon nachgeschaut und in prefs + AppSupport die iseek dateien gelöscht. nix. immer noch da und lässt sich wieder nicht löschen.

    plz help
     
  2. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    Und mit "finder" "suchen..." und alles was danach aussieht löschen??


    PS: bevor Du den Papierkorb löschst, starte mal neu, nicth daß Du was anderes mitgelöscht hast, das eine namensgleicheit hatte.
     
  3. XMeN76

    XMeN76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.07.2004
    Leider finde ich über "finden" nur das Programm iSeek. Und das kann ich ja ned löschen?!

    Ich muss es einfach nur hinbekommen das ich das aktive Programm beende. aber wie? Hoffentlich muss ich ned ins terminal, denn da bin ich verloren :D

    Ich kann mich aber errinern dass es noch etwas anderes ausser (apfel+alt+esc) gab zum betrachten von aktiven programmen??! oder?
     
  4. XMeN76

    XMeN76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.07.2004
    Mein papierkorb beinhaltet 2GB :D das dauert noch bis endgültige löschung
     
  5. XMeN76

    XMeN76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.07.2004
    och ne nä

    Habs gelöst. War super einfach, aber muss man erst mal drauf kommen.

    Hab das Programm aus dem App Ordner auf desktop gezogen > reboot - und danach konnte ich es auch endlich löschen... mann mann mann

    jo. das wars dann :p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen