Aktion mit markieren eines Ordners auslösen

Diskutiere mit über: Aktion mit markieren eines Ordners auslösen im Scripting und Automatisierung Forum

  1. TommyC

    TommyC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2006
    Hallo.

    Ist es möglich eine Aktion auszulösen, alleine durch die Markierung von einem bestimmten Ordner bzw. auch allen darunter liegenden?
    Ich möchte den Gesamten Pfad des markierten Ordner in die Zwischenablage kopieren.
    Ich schaffe es nicht die Aktion auszulösen.

    Mein Script:

    property TempPfad : ""

    tell application "Finder"
    activate

    -- Pfad des markierten Ordners als Variable speichern
    set the clipboard to (folder of the front window)

    -- Pfad des markierten Ordners in den Zwischenspeicher laden
    set TempPfad to the clipboard
    display dialog "> " & TempPfad & " < " buttons {"OK"} giving up after 2

    end tell
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo TommyC,

    das geht nicht. Du kannst aber das Skript in die Titelleiste des Finders ziehen und dort durch Klick ausführen. Eine andere Möglichkeit wäre es über einen
    Automator-Arbeitsablauf auszuführen und über das Kontextmenü aufzurufen.

    Gruß Andi
     
  3. TommyC

    TommyC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2006
    Hallo, und danke für die schelle Antwort,
    und den Tipp mit dem Script in der Finder Liste.

    Möchte erst mal erklären warum ich dieses gerne hätte.
    Unter Windows habe ich früher TNT Win benutzt, ein MC Clon.
    Absolut Geniales Tool, vor allem zwei separate Fenster, zwischen denen
    man kopieren konnte. Das ist das Feature, was die anderen MC Clone nicht haben.
    TNT Speichert jeweils letze Position für jedes Laufwerk.

    Ich bin wascheinlich nicht der einzige der mehrere Festplatten hat.
    Momentan über 10 Stück.
    Problematisch wird es wenn ich mich in der 8 Ebene oder tiefer bewege
    und von Laufwerk zu Laufwerk springe, geht die Kacke jedes mal von vorne los.
    Es nervt einfach.

    Das Script weiter unten habe ich im netz gefunden.
    Es tut nicht anderes als das Aktive Fenster des Finders
    alle zwei Sekunden zu aktualisieren.
    Läuft bombig, jetzt kann ich endlich sehen, ob die großen Dateien
    wachsen, beim kopieren z.B.
    Kann mann da nicht eine Rutine einbauen die in Interwall von diesen 2 Sekunden
    den aktuellen Standort des markierten Ordners in einer Property Variablen Speichert?

    Werde am Meinem Script für die Finderleiste weiter arbeiten.

    Fenster Auffrischen
    property DoUpdates : true
    property UpdateInterval : 2

    on run
    idle
    end run

    on idle
    if DoUpdates then
    my UpdateWindowContents()
    end if
    return UpdateInterval
    end idle

    on UpdateWindowContents()
    set PathToDesktop to (path to desktop)
    tell application "Finder"
    try
    update PathToDesktop
    end try
    try
    repeat with i in (every window whose visible is true) as list
    update (target of i)
    end repeat
    end try
    end tell
    end UpdateWindowContents
     
  4. TommyC

    TommyC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2006
    Hallo, und danke für die schelle Antwort,
    und den Tipp mit dem Script in der Finder Liste.

    Möchte erst mal erklären warum ich dieses gerne hätte.
    Unter Windows habe ich früher TNT Win benutzt, ein MC Clon.
    Absolut Geniales Tool, vor allem zwei separate Fenster, zwischen denen
    man kopieren konnte. Das ist das Feature, was die anderen MC Clone nicht haben.
    TNT Speichert jeweils letze Position für jedes Laufwerk.

    Ich bin wascheinlich nicht der einzige der mehrere Festplatten hat.
    Momentan über 10 Stück.
    Problematisch wird es wenn ich mich in der 8 Ebene oder tiefer bewege
    und von Laufwerk zu Laufwerk springe, geht die Kacke jedes mal von vorne los.
    Es nervt einfach.

    Das Script weiter unten habe ich im netz gefunden.
    Es tut nicht anderes als das Aktive Fenster des Finders
    alle zwei Sekunden zu aktualisieren.
    Läuft bombig, jetzt kann ich endlich sehen, ob die großen Dateien
    wachsen, beim kopieren z.B.
    Kann mann da nicht eine Rutine einbauen die in Interwall von diesen 2 Sekunden
    den aktuellen Standort des markierten Ordners in einer Property Variablen Speichert?

    Werde am Meinem Script für die Finderleiste weiter arbeiten.

    Fenster Auffrischen
    property DoUpdates : true
    property UpdateInterval : 2

    on run
    idle
    end run

    on idle
    if DoUpdates then
    my UpdateWindowContents()
    end if
    return UpdateInterval
    end idle

    on UpdateWindowContents()
    set PathToDesktop to (path to desktop)
    tell application "Finder"
    try
    update PathToDesktop
    end try
    try
    repeat with i in (every window whose visible is true) as list
    update (target of i)
    end repeat
    end try
    end tell
    end UpdateWindowContents
     
  5. TommyC

    TommyC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2006
    Hi.

    Das Script is soweit.
    Habe das Script im Finder abgelegt. Funktioniert perfekt.

    Frage:
    Kann ich ein Script das durch eine Ordneraktion gestartet wird, irgendwie von manuell starten?
    Die "on open folder" Aktion ist hier gemeint


    Im Script habe ich property Variablen verwendet.
    Beim testen hat sich herausgestellt, dass zwei identische scripte
    mit verschiedenen Namen "Script A und Script B" immer bei Null anfangen.
    So gehe ich davon aus das jedes Script eigene Variablen definiert und Verwaltet.
    Script A hat mit den Variablen von Script B nichts zu tun.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aktion markieren eines Forum Datum
Applescript führt immer nur eine Aktion aus Scripting und Automatisierung 17.05.2012
Automator iCal Aktion ja?/nein? Scripting und Automatisierung 22.11.2011
Programmübergreifende Aktion (Dienst) erstellen Scripting und Automatisierung 07.09.2011
Automator - Ordnernamen an nächte Aktion übergeben Scripting und Automatisierung 02.08.2011
Automator: Aktion aufzeichnen, wie Programm auswählen Scripting und Automatisierung 16.12.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche