Akku wird geladen, obwohl er voll ist...

Diskutiere mit über: Akku wird geladen, obwohl er voll ist... im MacBook Forum

  1. Sebo@mac

    Sebo@mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.08.2006
    Hoi.

    ich stelle grade fest, dass mein akku geladen wird, obwohl er voll ist.
    in der anzeige des akku-standes wird (Berechnung erfolgt...) angezeigt.
    ich habe mal das netzteil abgezogen... mit dem ergebnis, dass nach kurzer berechnung die laufzeit angezeigt wurde. ich habe das book ein weilchen laufen lassen, damit die kapazität unter 100% fällt. Daraufhin habe ich es wieder angesteckt. die kurze berechnung kam zu dem ergebnis, dass der Ladevorgang 6 minuten dauert. nachdem die 6 minuten abgelaufen sind, bleibt das lämpchen am stecker rot und es taucht wieder "berechnung erfolgt" auf. auch dieses mal verschwindet es nicht.
    ist mein akku kaputt? oder was ist hier los?
     
  2. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    wann hast du zuletzt den Akku kalibiert? Klingt als wüsste der Akku resp. der Rechner nicht genau, wieviel Kapazität der Akku hat und tastet sich langsam ran. Der Ladevorgang geht dann wesentlich länger als die angegebene Zeit.
     
  3. Sebo@mac

    Sebo@mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.08.2006
    ich habe das teil erst seit mitte januar.
    jetzt stell cih fest, dass dort zwar "berechnung erfolgt" steht, der akku aber erst auf 99% ist. ich lass jetzt einfach mal das kabel dran und schau mal, ob sich das von allein regelt...
     
  4. Mellimaus

    Mellimaus Gast

    Sonst kalibirier den Akku doch mal, dann wirst du ja sehen ob es danach wieder geht
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche