Akku nur auf 99%

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von fuhgawz, 28.10.2006.

  1. fuhgawz

    fuhgawz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.11.2005
    Hi,

    habe vor kurzem an dem Apple Batterietausch-Programm teilgenommen und so einen neuen Akkui für mein MacBook Pro bekommen.

    Jetzt ist es aber nach ca. 2 Wochen passiert, das der Akku nur noch 99% anzeigt und vollgeladen ist.
    Kann man da irgendwas machen.
    Hier noch die Infos aus dem Systemprofiler:

    Batterie-Informationen:

    Batterie ist installiert: Ja
    Frühwarnung wegen geringem Ladezustands der Batterie: Nein
    Volle Ladekapazität (in mAh): 5573
    Verbleibende Kapazität (in mAh): 5426
    Stromverbrauch (in mA): -1745
    Spannung (in mV): 12112
    Anzahl der Zyklen: 14

    Danke schonmal für Antworten
    Grüße Alex
     
  2. Karijini

    Karijini Gast

    Das ist normal, war bei mir auch von Anfang an so. Keine Sorge. Nimm es als Messungenauigkeit hin.
     
  3. fuhgawz

    fuhgawz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.11.2005
    nunja aber hat ja anfangs 100% angezeigt.
    gibt es tools die die ungenauigkeit wieder beheben?
     
  4. kdcrulez

    kdcrulez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2005
    Du kannst mal versuchen deinen Akku zu kalibrieren. Danach sollte er ja wieder genauer anzeigen.

    Läd er den Akku vielleicht erst wieder bei 95%?
    War bei meinem MB so da hab ich mich auch gewundert das er nur 99%, etwas später 98% usw. anzeigt, da er den Akku erst wieder anfängt zu laden wenn die Kapazität unter 95% sinkt.
     
  5. fuhgawz

    fuhgawz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.11.2005
    wie kalibriere ich den?
     
  6. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Netzteil abziehen>Arbeiten, bis das Book von selbst in den Ruhezustand geht>5 Stunden so lassen>Ladegerät dran> Akku voll aufladen.

    Das Problem mit der Akkuanzeige kannst du so aber auch nicht lösen, musst du mit leben.
     
  7. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.05.2003
    ist doch sowieso nur kosmetik. ganz genau wird dir diese anzeige nie sagen können, wie voll der akku noch ist...
     
  8. ma66ot

    ma66ot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Also 99% sind doch wirklich nicht schlecht. Ich bin teilweise auf 95 % gewesen. manchmal schwankt die Kapaz. halt. Auf die paar Prozent kommt es ja wirklich nicht an. Also mach dir keine Sorgen.

    LG
    ma66ot
     
  9. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Akkus altern eben. Das Leben ist hart.
     
  10. fuhgawz

    fuhgawz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.11.2005
    ja naja ich werd mich aufjedenfall mal bei apple melden:

    ich habe nun schon mit dem zweiten macbook pro probleme:

    bei dem jetzt hier Akku/Display flackert auf niedrigster Stufe/Summen/elendig heiß 87°C bei isquint/Tastatur reagiert nur, wenn ich manche Tasten echt mittig treffe

    @an-jay der akku ist gerade 2 wochen alt :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen