akku nach 2 tagen kompl leer

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von azureus, 22.06.2005.

  1. azureus

    azureus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Hey leute - hab ein kleines problemchen

    Ich lade meinen ipod min 6gb via usb auf, er ist voll - dann verwende ich ihn aber nicht sondern will ihn übermorgen mit auf urlaub nehmen und was passiert wenn ich mich im flugzeug hinsetze und drauf freue ihn anzuschalten - es rührt sich nix

    ... und das war auch kein einzelfall - obwohl im standby entlät sich mein akku binnen 2 tagen

    bitte um eure meinung zu meinem problem

    danke inzwischen

    mfg

    Phil
     
  2. vava

    vava Gast

    War der iPod im Dock ohne mit Strom versorgt zu werden?
     
  3. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    also meiner war nach ner woche auch immer leer, aber 2 tage sind schon extrem kurz. denke nicht, daß das normal ist.
     
  4. azureus

    azureus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.03.2005
    ...nein ich hab ihn via usbkabel bei laufendem pb komplett aufgeladen - vom kabel genommen *g* und dann aufn schreibtisch gelegt. das war alles - 2 tage is viel zu kurz ja

    und was mir heute passiert ist - gestern aufgeladen, heute hat er sich nicht einschalten lassen - dann hab ich ihn kurz ans ladekabel gesteckt - hat er mit apellogo gestartet und angezeigt das der akku zu 3/4 VOLL IST. -- komisch wirklich
     
  5. Bastian

    Bastian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    20.06.2003
    Eine Lösung habe ich zwar nicht, aber eine ähnliche Beobachtung: Stimmt es, dass sich der iPod mini via Mac/Dock nur sehr langsam aufladen lässt? Der kann stundenlang am Computer angeschlossen sein und doch nicht geladen werden.
     

Diese Seite empfehlen