Akku macht schlapp?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Oetzi, 19.12.2002.

  1. Oetzi

    Oetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    Hi Leute,

    habe meinen ipod vor 3 tagen geladen!
    im bus habe ich ca. 3 min musik gehört...plötzlich....akku leer!

    an was kann das liegen????
     
  2. prince

    prince MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.12.2002
    Hi Oetzi,

    da können mehrere Dinge als Grund in Frage kommen

    - Akku nicht ausreichend lang geladen
    - Akku defekt
    - Ladeelektronik defekt
    - irgendwo Wackelkontakt
    - vielleicht auch Selbstentladung durch ungewollt dauernden Betrieb während der 3 Tage

    Vielleicht besteht die Möglichkeit, den Akku mal auszuwechseln.

    Ein Gutes Neues 2003
     
  3. joikem

    joikem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2002
    Ich habe ähnliche probleme. wenn ich vollgeladen habe kann ich maximal 3 bis 3:30h hören. danach is schluss! ist das normal? auf parties (die dauern länger...) is das nich so toll. auch bei längeren zugfahrten. ausserdem kann ich mich überhaupt nicht auf die batterieanzeige verlassen. da können noch zwei striche sein und in der nächsten sekunde is finito:(

    das ist meiner meinung nach der einzige nachteil an der kiste. ansonsten: geiles gerät!

    gruss.
    jo
     
  4. Wurlitzer

    Wurlitzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    21.08.2002
    Vollgeladen und mit "Durchlaufen"(d.h. nix menü etc) läuft mein iPod max. 6-6,5 h. schon irgentwie schwach weil auf 10 Std is ja noch ne Weile hin und das unter "fast perfekten" Umständen.
    @Oetzi
    wenn der iPod sich selbst schlafen gelegt hat wird das Ram immer noch mit Strom versorgt, daher wohl nach 3Tagen der Batterieausfall.(Hab das gleiche Problem)
    @joikem
    die Batterieanzeige ist echt sch... und sobald man im Menü rumdrückt schwindet die Batterielebensdauer rapide, jedenfals bei mir

    Wurlitzer
     
  5. charlie

    charlie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2003
    Akku macht schlapp

    Hi Oetzi,

    ich hatte mal ein ähnliches Problem mit einen Toshiba. Bei dem waren die Battteriekontakte im Notebbok defekt (gerissen).
    Ist nicht Teuer falls es auch daran liegen sollte.
    Du könntest bei Apple nachfragen ob die ein Tool haben um das Akku-Regiester auszulesen.
    In diesem Regiester werden nur "schlechte" Einträge vorgenommen, wie z.B. startke Spannungsspitzen.
    Zuviele Einträge = Akku defekt.

    Neue Akkus muß man trainieren. Das heißt laden, laufen lassen bis der Akku leer ist. Das mehrmals wiederholen.

    Ich hoffe ich konnte etwas helfen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen