Akademie, Mediendesign-"Diplom": Was ist davon zu halten?

Diskutiere mit über: Akademie, Mediendesign-"Diplom": Was ist davon zu halten? im Freelancer Forum Forum

  1. cyphex

    cyphex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2006
    Hallo,

    bin mir nicht ganz sicher ob ich das hier im richtigen Forum poste aber ich denke dass es hier noch am ehesten hineinpasst.

    Und zwar: Kennt jemand von euch die Akademie und kann dazu etwas sagen? Hat jemand von euch evtl. sogar dort ein Studium gemacht?

    Was ist das für ein Diplom? Es ist ja eine Privatschule, also ist halt die Frage, was so ein Diplom wert ist ... Mir geht es v.a. um das Studium Mediendesign. Ist das von "den großen" Agenturen anerkannt? Hat die Schule wirklich einen so guten Ruf wie sie behauptet und hat man danach gute Berufschancen?

    Wenn ihr zu diesem Thema etwas wisst, würd ich mich freuen Antworten zu hören!! Danke!

    Viele Grüße

    Daniel
     
  2. Nickless

    Nickless Gast

    Hallo Daniel,

    kann Dir leider keine konkreten Antworten geben, aber habe mir das eben mal angeschaut und bin eher skeptisch.

    1. Das Diplom wurde in D doch eigentlich schon durch Bachelor und Master abgeschafft.
    2. Die Ausbildung dauert zusammengerechnet 3 Semester, also 1,5 Jahre. Ein bisschen wenig, wie ich finde.

    Ich vermute mal, das ist eines dieser vielen Bildungsangebote, die im Grunde nur verschenkte Zeit sind. Wenig Anspruch (damit auch jeder schön die Ausbildung erfolgreich abschließt) und hohe Kosten.

    Habe eine Bekannte, die auf diesem Wege Programmiererin werden wollte. Die hat Unsummen bezahlt und es brachte ihr leider gar nichts. Schon gar nicht auf dem Arbeitsmarkt.

    Grüße,
    Nico.
     
  3. NateDogg

    NateDogg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.09.2005
    Das ist Blödsinn. Fakt ist, immer mehr Hochschulen stellen ihre Studiengänge auf Bachelor und Master um. Gerade im Medienbereich.
    Doch gibts es nach wie vor Diplom Studiengänge. Wobei zu Befürchten ist, dass diese auch abgelöst werden.
     
  4. Nickless

    Nickless Gast

    Keine Ahnung, was daran Blödsinn sein soll. Ich habe nicht ausgeschlossen, dass es die noch gibt und geben kann. Aber es ist mittlerweile eher ein Trend gegen das Diplom zu sehen, vor allem in Studiengängen der Bereiche Medien und Kommunikation. Wie Du selbst schon festgestellt hast.

    Wenn die das Diplom anbieten, ganz im Gegensatz zur Konkurrenz, dann macht mich das skeptisch… :rolleyes:
     
  5. axi

    axi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2003
    Ob Diplom oder Master etc. ist doch schnuppe.
    Eine private Schule dieser art wird eh keinen staatlich
    anerkannten Abschluß anbieten. Auf der Homepage steht auch beim
    Thema Design nichts über ein Diplom.

    Agenturen ist der Abschluß meist ziemlich egal, die wollen eine gute Mappe
    sehen und nehmen auch in "schwierigen" Zeiten immer gern kreative
    Berufsanfänger, die für wenig Geld, viel arbeiten.

    Bei der POP Akademie sehe ich nur ganz klar den Schwerpunkt bei Musik
    und wenn Du Grafikdesign und Mediengestaltung willst, bist Du woanders
    besser aufgehoben. Ich habe an einer privaten Kunstschule (HTK in Hamburg)
    studiert, solche Schulen gibt es häufiger und die lehnen Ihre Studieninhalte stark an die der Fachhochschulen an. Ich fand so ein Studium ok, allein
    die FH wäre sicherlich noch besser gewesen.
     
  6. flieger

    flieger Gast

    Pop-Diplom? Muss man dafür studieren? Ist das nicht menschlich, kann das nicht jeder spätestens zur Pubertät?
     
  7. Nickless

    Nickless Gast

    Holla … für den Humor brauchst Du aber einen Waffenschein :Party:
     
  8. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    3.036
    Registriert seit:
    01.08.2004
    Aus der Praxis für die Praxis...:D
     
  9. robat

    robat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.10.2003
    Ich finde die Namensähnlichkeit zur Mannheimer Popakademie
    auffällig... Trittbrettfahrer ? Die Popakademie in MA wird ja schon häufiger in den Medien erwähnt, über die Qualität beider Akademien kann ich nichts sagen, bin nicht vom Fach ;)
     
  10. levante

    levante MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    04.07.2006
    Wirkt auf mich nicht sehr seriös. In drei Semestern zum Designer? "Keine Speziellen Vorkenntnisse erforderlich"? Das klingt für mich eher nach: "abgebrochene Metzgerlehre erforderlich...".

    Da werden wohl mal wieder Heerscharen von Arbeitslosen am Arbeitsmarkt vorbei ausgebildet und irgendjemand verdient sich ne goldene Nase dabei.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Akademie Mediendesign Diplom Forum Datum
Erfahrungen mit Macromedia Akademie??? Freelancer Forum 15.11.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche