airtunes nur mit itunes?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von röma, 23.02.2005.

  1. röma

    röma Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2005
    hab die hilfe schon bemüht also bitte nicht schlagen!

    da ich gerade mal einen streem von z.b. realaudio.ch höre der sich auf magische weise uber quicktime abspielt, muss ich feststellen das ich das gar nicht über mein airtunes laufen lassen kan `:-( irendwelche tröstlichen worte oder lösungen für mich?

    danke (über interne ibook speeker hörend)

    röma
     
  2. Leroux

    Leroux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2003
    Ja, leider ist das so. Die Daten werden von iTunes zur AE sogar mit einer Codierung verschlüsselt gesendet. D.h. die AE kann nur Streams von einem Programm entfangen, welches ein iTunes "simuliert" oder vorgaukelt. Vor ca. 1/2 Jahr hat jemand den Code geknackt aber Applikationen hab ich bis jetzt leider noch keine gefunden. Mich würde es auch nicht wundern wenn Apple in den letzten Updates den Code geändert und etwaige "Zusatzfeatures" in iTunes und AE eingebracht hätte, damit kein anderer Airtunes anbieten kann.

    Gruß

    Leroux
     
  3. filzer

    filzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.10.2003
    wir warten alle auf slipstream
    dann geht das :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.03.2016
  4. röma

    röma Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2005
    ok, danke, ich warte mit ;-) grummel
     
  5. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.789
    Zustimmungen:
    1.147
    MacUser seit:
    22.08.2004
    @röma

    versuche mal dies: airfoil
     
  6. ataq

    ataq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    MacUser seit:
    05.03.2003
  7. RangerFox

    RangerFox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2005
    Nutze Airfoil - klappt bei mir wunderbar...

    Copied from Versiontracker.com:

    With Airfoil, you can send audio from any application to your AirPort Express in just three easy steps.
    Step 1) Select the application whose audio you want to transmit, in the Audio Source area.
    Step 2) Select the desired AirPort Express device from the Remote Speakers list.
    Step 3) Click Transmit. That's it! Once you do this, any audio from the audio source will play out through your remote speakers. Use Airfoil to play audio from RealPlayer, Windows Media Player, Safari, and almost any other application right through your AirPort Express.
    Give your audio wings, with Airfoil.

    Der Download Link bei Versiontracker:
    http://www.bigblueamoeba.com/mirror/files/Airfoil.dmg

    Herstellerseite:
    http://www.rogueamoeba.com/airfoil/

    Im März bekommt man die SharewareVersion für 20 US-Dollar,
    später sind es dann 25.- USD lt. Hersteller-Seite
     
  8. RangerFox

    RangerFox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2005
    Nur zur kurzen Info:

    Slipstream war der Entwickler-Codename für AIRFOIL ! ! !
     
  9. operatort

    operatort MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.06.2004
    @röma

    ich kann dir leider nicht weiterhelfen, da ich noch kein airport express besitze. wenn es erlaubt ist, würde mich aber mal interessieren, wie die airtunes-qualität ist? bei anderen kabellosen möglichkeiten hatte ich bis jetzt immer eine miserable ton-qualität und elektromagn. störungen drin.
     
  10. Ich kann über die Klangqualität von Air Tunes nicht klagen (über zwei Stockwerke hinweg). Ich nutze aber auch die Apple-Kabel zum Anschlus an die Anlage …
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen