Airport vs. Airport Extreme vs. Drittprodukte

Diskutiere mit über: Airport vs. Airport Extreme vs. Drittprodukte im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. gfc

    gfc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2003
    Abend.. ich brauch eine Entscheidungshilfe von euch..

    Und zwar hab ich n iBook und nur das! Nun hab ich langsam genug mit Kabeln und will wireless werden. Dabei aber hab ich ne diverse Entscheidungsvielfalt, die ich ned wirklich überschaue.. wäre froh um jede Hilfe:

    Ich brauch das ding:
    a) zum Wireless Surfen @Home. Mein Kabelmodem hat nen RJ45 Stecker
    b) zum Surfen @uni

    Dabei hab ich für die Steckerkarten folgende Auswahl:
    c) Airport Extreme
    d) Airport
    Der Preisunterschied sind 25 Euro. Die uni stellt hierbei auf 54Mbit um.. aber das wird daaaauern ..

    So, nun für @home hab ich folgende Auswahl:
    e) Airport Extreme Base
    f) Airport Base
    g) Drittanbieter..

    Wobei ich die Airport Bases sehr sehr teuer finde! Gut, die 54MBit Lösung ist vergleichsmässig ok, aber die normale ist ca. 60Euro teurer als ein Vergleichsprodukt.. z.b. einen Dlink WLAN Router...

    Strategie??
    wie gesagt: mein iBook is ganz alleine zu Hause..
     
  2. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    Nein, hast du AFAIK nicht. iBook G3 -> Airport, iBook G4 -> Airport Extreme. Die verfügen über sehr spezifische physisch unterschiedliche Slots in die immer nur eine passt. APE(=802.11g) ist aber zu AP(=802.11g) abwärtskompatibel. Vorsicht: 802.11a kann auch 54 MBit/s aber ist nicht abwärtskompatibel zu 802.11b.

     

    Geiz ist geil ;) Mein iBook läuft stabil und gut (Reichweite!) an einem D-Link Router (DI-614+). Also einen guten und günstigen 802.11g-fähigen Router erwerben. (ein "alter" 802.11b-Router reicht auch da du mit DSL nicht mal dess Bandbreite ausnutzt)
     
  3. JarodRussell

    JarodRussell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.687
    Zustimmungen:
    243
    Registriert seit:
    02.06.2003
    Hi !

    Also als Gerät eines Drittanbieters kann ich einen Router von USRobotics empfehlen. Der hat auch den 801.11g Standard und kostet "nur" 124 Euro.
    Ich habe zu dem Gerät gerade einen Testbericht gelesen (allerdings in einer PC-Zeitschrift) bei dem dieser Router als Testsieger hervorging. Er hatte die höchsten Datendurchsätze und mit 28 Metern die zweithöchste reichweite in einem Gebäude gemessen (Redaktionsgebäude, also vermutlich mit relativ dünnen Wänden).

    Ciao,
    Daniel aka Jarod
     
  4. Mister J

    Mister J MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2003
     

    Also mit Airport ist beim iBook G4 nichts mehr, da passt nur die AirportExtreme-Karte. Da hilft leider nichts, musst du wohl die 110€ ausgeben.

    Hab aber schon mal von einem USB-Stick (nach Standard 802.11b) gehört. Soll angeblich 50 € kosten. Schau mal bei D-Link nach. Wobei ich eine integrierte Lösung doch deutlich angenehmer finde.

    EDIT: Hab jetzt noch einen direkten Link zum Stick Klich mich
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2003
  5. gfc

    gfc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2003
    danke für die Tipps!

    Ich wollte eh eher die Extreme Karte holen.. und was externes kommt eh ned in Frage (das verlier ich ev. ;) ). Als Studi krieg ich das für 90Euro, ein fairer Preis..

    und ich mach es so, dass ich mir @home einen "alten" 11MBit Router hole.. sollte dicke reichen :) danke für die zwie Ka8ufempfehlungen werd mir beide anschauen:)
     
  6. Mister J

    Mister J MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2003
    Kurze Frage: Wo kriegst du die Karte für 90€. Würde mich interessieren.

    MfG

    Mister J
     
  7. gfc

    gfc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2003
  8. gfc

    gfc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2003
    btw: hier mal die Site des Händler in meiner Nähe (2km):

    http://www.pcp.ch/kat1.cfm/Router---Gateway.shop/Wireless.Kommunikation/k1nr.1405/Router---Gateway.html

    welchen würdet ihr nehmen (preise in CHF --> in euro teilt einfach Preis durch 1.55 ) ??

    Der Linksys (kenn die merke ned) mit 54 sieht lecker aus auch vom preis her.. aber würd ich theoretisch nicht brauchen.. alternative wäre aber dann doch kein 11er der ebensoviel kostet, sondern eher der netgear für 104.-
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  9. JochenN

    JochenN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    05.12.2002
    Re: Re: Airport vs. Airport Extreme vs. Drittprodukte

     

    Ich habe irgendwo hier oder anderswo in Foren gelesen, dass die D-Link geräte (alle? weiß nicht...) Probleme haben, bei eingeschaltetem DHCP eine stabile Verbindung aufrecht zu erhalten.

    Kannst Du das bestätigen oder dementieren? Ist das evel. von einer bestimmten Firmware-Version abhängig?
    Danke!
     
  10. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    Jein. Ganz am anfang war das richtig. Aber mein Router sit vielleicht schon ein Jahr alt und diese Probleme sind nur mit der allerersten Firmware-Version aufgetreten. Nach einem Update lief alles wunderbar.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airport Airport Extreme Forum Datum
Airport Extreme nicht alle Geräte erreichbar Internet- und Netzwerk-Hardware 08.09.2016
Airport Extreme ac erscheint nicht im Airport Dienstprogramm Internet- und Netzwerk-Hardware 13.08.2016
Airport Extreme + USB-Festplatte mit Performance-Problemen Internet- und Netzwerk-Hardware 09.08.2016
HLP! Airport Express u. Extreme verweigern Firmwareupdate! Internet- und Netzwerk-Hardware 20.06.2016
AirPort Extreme 2.Gen tauschen gegen aktuellen => wie vorgehen?!? Internet- und Netzwerk-Hardware 30.04.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche