Airport und unsichtbares Wlan

Diskutiere mit über: Airport und unsichtbares Wlan im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. rickyking

    rickyking Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2004
    Servus zusammen. Hab folgendes Problem: Hab ein unsichtbares WLan eingerichtet auf das ich mit Airport zugreife. Mein problem: ich muß jedesmal wenn ich online gehen will unter dem Airport-Symbol auf "andere" gehen (mein WLan wird ja nicht automatisch gefunden, da unsichtbar) und Netzname und Passwort eingeben. Das nervt auf dauer, warum merkt sich mein Mac das nicht, oder wo muß ich das einstellen? (Der WinXP kommt jedesmal ohne eingeben der Daten aufs WLan :-(
    Danke und Gruß
     
  2. [g]nex

    [g]nex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2005
    Du kannst es unter Systemeinstellungen> Netzwerk> Airport bei den Bevorzugten Netzen hinzufügen. Dann meldet er sich immer an diesen an. In der Reihenfolge wie sie aufgeführt sind.
     
  3. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Besser ist es dort (System-Netzwerk-Airport) bei "Optionen" den Haken bei:
    "Alle Netzwerke merken...."
    zu setzen.
    Dann findet Aiport auch die unsichtbaren Netze beim einschalten sofort wieder.
     
  4. rickyking

    rickyking Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2004
    Hätte ich noch dazu schreiben sollen: bei mir läuft MacOS X 10.3.9 Da gibt es dieses Optionsfeld nicht. Der Tipp mit Airport an erster Stelle der Netzwerke zu setzen hat auch nichts gebracht. Was mich ja wunder ist, das ich im Fenster Netzwerk/Airport zwar Netzname und Passwort eingeben muß, beim Passwort aber garnicht angegeben werden kann, um welche Verschlüsselung es sich handelt (WPA, WEP 40/128...)
     
  5. martinibook

    martinibook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Ich denke, der erkennt die Verschlüsselung automatisch und will dann nur noch den passenden Key haben.

    Martin
     
  6. rickyking

    rickyking Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2004
    Laut Hilfetext soll sich mein Mac automatisch in das Nezt anmelden, tut er aber nicht. Was mache ich nur falsch... :-(
     
  7. Wattschaf

    Wattschaf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    29.10.2003
    Hab auch 10.3.9 und der Mac weiß immer, wo er sich grad anmelden soll. Auch wenn er zwischendurch in einem anderen Netz war, meldet er sich zuhause sofort an.
    Und hier hab ich auch ein unsichtbares WLAN und WPA-Verschlüsselung.

    Unter Systemeinstellung - Netzwerk - Airport gibt es ein Feld "Standardmäßig verbinden mit:" Das steht bei mir auf automatisch.
    Vielleicht hilft das ja.

    Edit: Ansonsten vielleicht mal im Schlüsselbund den Eintrag löschen, unter Netzwerk das Netz löschen und alles nochmal neu einrichten. Soll ja manchmal helfen :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2005
  8. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Vor allem wenn du dein Passwort immer so eingeben kannst, scheint der PSK ja nicht allzu lang zu sein. Mann sollte recht lange, kryptische Schluessel verwenden. Optimal sind mindestens 26 Zeichen. Und natuerlich auf keinen Fall WEP nehmen, da es nicht sicher ist.
     
  9. awicky

    awicky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2005
    An alle Tiger mit dem Problem, dass neu hinzugefügte WLANs nicht automatisch verbunden werden (besonders nicht jene, die nicht ge-broadcastet werden):

    Ich hatte dieses Problem auch und habe einen Weg gefunden, wie man es lösen kann. Und zwar muss man die SYSTEMEINSTELLUNGEN öffnen und dort NETZWERK wählen. Dann auf ASSISTENT... Nun nicht - wie man vielleicht zuerst vermutet - den Assistenten fortsetzen, sondern die DIAGNOSE starten! Dann die Verbindungsart wählen (vermutlich AirPort). Alle sichtbaren verfügbaren Netze werden angezeigt und ein unsichtbares Netz kann man mit dem entsprechenden Button hinzufügen (Geschlossenes Netzwerk verwenden). Nun Netzwerkname (SSID), Verschlüsselungsstärke und den Netzwerkkey eingeben, ein Häkchen bei "Zum Schlüsselbund hinzufügen" setzen und fertig! Dazu muss man sich allerdings in Reichweite des einzustellenden WLANs befinden, sonst klappt es nicht.
    Was auch noch funktionieren könnte (ich habe es allerdings noch nicht ausprobiert) ist, dass man sich anschaut, wie der erzeugte Schlüssel im Schlüsselbund (Dienstprogramm) aussieht und dann entsprechend nach diesem Vorbild für nicht verfügbare WLANs ähnliche Schlüssel anfertigt. Könnte funktionieren ist aber nicht getestet ;-)

    MfG aWicky
     
  10. rickyking

    rickyking Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2004
    Wow, danke für die Tipps.
    Letztendlich war mein Fehler nur, daß ich statt
    "standartmäßig verbinden mit: automatisch"
    auf "...einem bestimmten Netzwerk" stehen hatte.
    Ist mal wieder typisch MacOS; zu einfach für jemanden
    der sich in der Firma mit WinXP herum schlagen muß ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airport unsichtbares Wlan Forum Datum
Internetverbindung bricht ständig ab Internet- und Netzwerk-Software 05.11.2016
Wie weiß ich, dass OS X den WLAN-stick und nicht das interne Modul nutzt? Internet- und Netzwerk-Software 29.08.2016
Nutzt jemand DeSEC (dyn. DNS) mit Airport Express / Extreme Internet- und Netzwerk-Software 08.05.2016
WLAN Probleme mit Iphone, aber nur Zuhause?! Internet- und Netzwerk-Software 11.02.2016
Netz verbergen WLAN Ipad geht nicht mehr Internet- und Netzwerk-Software 11.01.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche