airport signalstärke schwankt stark

Diskutiere mit über: airport signalstärke schwankt stark im MacBook Forum

  1. domnik

    domnik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2006
    hallo leute!

    Verwende ein 12" powerbook welches früher in meinem zimmer immer einen perfekten wlan empfang hatte. doch seit geraumer zeit schwankt der empfang bei meinem gerät ohne änderung der position. habe auch keine markante handlung gefunden welche sowas verursachen könnte! es bricht einfach zum beispiel während dem surfen die verbindung ab und nach so ca 1 min is sie wieder da.
    der empfang ändert sich auch nicht wenn ich das display verbiege, d.h. ich schließe eine beschädigung der airportantenne im scharnier aus. Habe auch schon die airport extreme karte von einem anderen gerät eingebaut um zu testen ob es daran liegt... ändert nix an der situation...
    router wurde auch schon ausgetauscht...
    kann mir irgendwie nicht erklären wie das zustande kommt...
    es hat mal jemand dieses problem in einem vorigen thread nebenbei erwähnt doch behandelt wurde es nicht...
    weis mir net wirklich weiterzuhelfen... hoffe irgendwie, dass es ein softwareproblem is, denn ein hardwaredefekt wird teuer.
    hoffe ihr könnt mir da weiter helfen...

    mfg domi
     
  2. Quant

    Quant MacUser Mitglied

    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    26.06.2005
    Ich kenn das Problem von meinem Powermac G5! Seit Kurzem schwankt auch hier die Signalstärke manchaml zwischen einem Strich und 4 Strichen....
     
  3. kazu

    kazu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Das AirPort-Signal kann durch Bluetooth und/oder die Nähe von anderen Geräten (Netzteile) gestört werden, habe ich gehört.
     
  4. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    Registriert seit:
    28.02.2006
    In den AE Einstellungen "Störunempfindlichkeit aktivieren" oder auf englisch "Enable Interference Robustness" anklicken. Erster Karteireiter im Airport Admin. Dienstprogramm unten auf "Wireless Options".
    Wenn's nichts hilft, schadet's auch nix... :D
    LG
     
  5. kettcar64

    kettcar64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.710
    Zustimmungen:
    546
    Registriert seit:
    10.12.2004
    Genau das gleiche Problem habe ich auch. Meine Vermieter haben seit geraumer Zeit einen gemeinsamen Wifi-Access-Point für alle Mieter eingerichtet (nette Vermieter :D ). Das funktioniert auch einigermaßen. Wenn jene (Vermieter) allerdings Besuch haben, bzw. viele Leute in deren Wohnung sind bricht das Ganze zusammen, bzw. geht gegen Null (Kompensation?). Auch ist die Empfangsqualität abends oder nachts um Längen besser als tagsüber :rolleyes:

    Das nervt mich!!!

    Gruß, kettcar

    PS: Frage an Domnik: Verwendest Du eine Airport-Basis-Station oder ein Dritt-Fabrikat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2006
  6. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    Registriert seit:
    01.10.2005
    habe festgestellt, dass schon kleinste justagen an der antenne des routers eine besserung des empfangs bringen. übrigens auch, wenn ich die position von meinen G5 um nur wenige zentimeter verändere.

    was genau geschieht denn beim aktivieren der störunanfälligkeit? warum ist denn sowas nicht schon von vornherein so? :D
     
  7. domnik

    domnik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2006
    habe vorhin einen d-link router verwendet, nachher habe ich einen fritzbox router aufgesetzt... doch das scheint nicht das problem zu sein...

    und das dass bewegliche objekte den empfang stören oder sonst was kanns auch net sein, weil das selbe bei meinem gerät auch in direkter nähe zum router passiert...
    das mit der störunempfindlichkeit bringts auch nicht...

    das ist echt zum verzweifeln...
     
  8. kettcar64

    kettcar64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.710
    Zustimmungen:
    546
    Registriert seit:
    10.12.2004
    Genau das haben meine Vermieter auch ausprobiert. Auf meine Frage, ob wir nicht vielleicht mal 'ne Airport-Station ausprobieren wollen: "Nö, das funktioniert vielleicht nicht mit unseren Windows-Rechnern und wir haben dann keinen Einfluß mehr auf den Zugriff zum Netzwerk". (lach, lach) Mit einem Wort, die Schwankungen sind noch da!

    Hast Du denn schon mal 'ne APS ausprobiert?

    Gruß, kettcar
     
  9. domnik

    domnik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2006
    nein, eine airport station habe ich noch nicht verwendet... doch ich wüsste nicht was das ändern sollte, denn es verwendet noch jemand anderer mit einem 15" powerbook das netzwerk. jedoch dieser hat diese probleme nicht...
    also was könnte das noch sein?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - airport signalstärke schwankt Forum Datum
Airport Karte WLAN AC für MacBook Air13" MID 2012 MacBook 03.08.2015
Macbook A1342 L09 Airport Wlan wird nicht angezeigt MacBook 17.05.2015
Antennenstecker auf Airport MB Air 2010 MacBook 19.03.2015
Airport Problem Card oder Kabel? MacBook 25.12.2014
PowerBook 17 Zoll. Probleme mit Signalstärke bei AirPort! MacBook 20.02.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche