Airport - PPPoE Settings hinterlegen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von bruce1208, 30.11.2005.

  1. bruce1208

    bruce1208 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.10.2005
    Tach...

    ich hätt da mal ne Frage:

    Also ich ein 15" PB (Okt.2005) mit 10.4.3 und eine DSL Leitung daheim - allerdings keine Flat.
    An der DSL hängt ein Netgear DG834GB als Modem und WLAN Router.

    Bei dem netgear kann man Einstellen "bei request autom. verbinden und nach x min. inaktivität wieder disconnecten".

    Ich würde daheim aber gerne die Connect/Disconnect-Arie über mein PB regeln und bei den Systemeinstellungen > Netwerk > Airport > PPPoE alle Zugangsdaten hinterlegen, aber da macht der netgear nicht mir.

    Was brauch ich da für ein Endgerät?

    kennt sich da jemand aus oder besser: praktiziert das schon jemand so?

    Vielen Dank für jegliche Tipps und Antworten.

    Grüße
    Flo
     
  2. lilian67

    lilian67 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2005
    ich habe heute ein speedport w500v von t-online bekommen da kann man ppoe-daten hinterlegen und die internetverbindung damit aufbauen.
    ich bin gerade selbst am einrichten ,weiss also noch nicht ob es funktioniert
     
  3. bruce1208

    bruce1208 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.10.2005
    ich kann auf meinem Router auch die PPPoE Daten hinterlegen, das will ich aber nicht...

    Ich will die Daten auf meinem MAC hinterlegen und den MAC somit zum Master über meine Internetverbindung machen,...
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Wozu hast du dann aber den Router?

    MfG
    MrFX
     
  5. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    sicherlich weil z.B. netgear in seinen unterlagen schreibt, daß es empfehlenswert ist sich eine flatrate zuzulegen, weil es sein kann, daß sich der router bei anfragen aus dem netz selbsständig von zeit zu zeit einwählen kann und dadurch erhöte kosten entstehen können.

    ich hatte auch mal so ein spassiges netgeargerät, das sich ständig wieder eingewählt hat - wirklich klasse :mad:
     
  6. bruce1208

    bruce1208 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.10.2005
    ich brauch den Router ja gar nicht wirklich...

    deshalb frage ich ja, was ich für ein Gerät brauche, damit ich so wie oben beschrieben ins Internet gehen kann (PPPoE Settings auf dem Rechener).

    Kann das sein das ich einfach einen WLAN Router/Switch (ohne integriertes DSL Modem) benötige und diesen Router/Switch dann an das Modem hänge?

    Grüße
    flo
     
  7. olymp

    olymp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.04.2004

    und wie siehts aus? habe auch einen speedportw500v von t-online bekommen und weis nicht mal, wie ich an das ding rankomme...also konfimäßig
     
  8. buk

    buk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    27.10.2003

    guude,

    im browser deiner wahl die ip 192.168.2.1 eingeben und connecten...
    natuerlich muss dein mac an dem router angeschlossen sein, per ethernet kabel zum konfigurieren vorzugsweise
     
  9. olymp

    olymp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.04.2004
    ist doch UNLÄNGST alles bestens mein guudor....

    trotzdem thanxxxx
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen