Airport Netzwerk mit Ethernet verbinden

Diskutiere mit über: Airport Netzwerk mit Ethernet verbinden im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. salome.p

    salome.p Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    157
    Registriert seit:
    07.09.2005
    Hallo Gemeinde!
    Ich habe ein kleines Netzwerk miit einer Airport Basisstation (Extrem), G4 Powerbook + iMac. Meine Tochter hat ein ibook, G4 aber keine Airportkarte.
    Um auch mit dem iBook ins Internet zu können haben wir uns per Ethernetkabel verbunden. Bei ihr erschien auch eine Meldung: Sie sind via Ethernet mit dem Internet verbunden. Aber sie war nicht. Daten tauschen konnten wir problemlos.
    Vielleicht war unsere Idee, dass das iBook ohne Airportkarte via Ethernet über mein Powerbook ins Internet gelangt, auch eine schnapsige. Oder haben wir etwas falsch gemacht?
    Vielleicht hat jemand eine Idee
    Salome
     
  2. Bigpietsch

    Bigpietsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    24.01.2005
    Das sollte schon gehen. Hast du in den Systemeinstellungen unter Sharing dich mal umgesehen? Da solltest du es aktivieren und dann sollte es lauffen. Habe es aber selber noch nicht probiert.
    Wäre es außerdem auf Dauer nicht angenehmer einfach eine Airportkarte zu kaufen und in das iBook einzubauen?
     
  3. Cornholiooo

    Cornholiooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    17.01.2006
    Also wenn ich das recht verstanden habe, dann besitzt ihr eine Airport Station. Du nennst ein Powerbook/iMac dein eigenen Fleisch und Blut und deine Tochter ein iBook.

    Du kannst wahlweise das Powerbook oder den iMac ans Internet (z.B. über Wlan) klemmen und dem iBook deiner Tochter dann über das freigeben der Internetverbindung am Powerbook oder iMac ihr den Zugang ermöglichen.

    Also in etwa so:

    Airport ±±±±Wlan±±±± iMac/PowerBook ±±±±Ethernet±±±± iBook

    Du aktivierst am PB oder iMac das InternetSharing in den Sharing Einstellungen. Wählst dort dann dein WLan aus und aktivierst die Verbindungen (oder nur eine Verbindung), mit der das iBook und das PB bzw iMac verbunden sind (in deinem Fall ja Ethernet).

    Das iBook erhält dann die IP/Netzwerkeinstellungen, die du einem normalen Computer in eurem Netzwerk auch geben würdest. Sprich die, die du einem Freund auch geben würdest, wenn er sich mit seinem MBP oder ähnlichem in eurem Wlan bewegen möchte. Lediglich die Daten trägst du dann jetzt beim iBook unter "Ehternet" ein. z.B. Dynamische IP und DNS in Form von 192.168.xxx.xxx.
    Natürlich muss in den Firewall Einstellungen des PB oder iMacs noch InternetSharing freigegeben werden.

    Viel Glück
     
  4. salome.p

    salome.p Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    157
    Registriert seit:
    07.09.2005
    Airportkarte kaufen

    Also diese Sharing-Einstellungen haben wir natürlich alle gemacht. Ich denke das Problem ist, dass ich eine Basisstation habe - die ist mir ihrer ID auch beim Provider (Kabel) angemeldet. Die beiden Macs mit der Karte greifen auf die Basisstation zu.
    Airportkarte kaufen zahlt sich nicht aus, weil das (ziemlich große) Kind 250 km weit weg lebt und wir uns nur ein Weihnachtsvergnügen gönnen wollten. Eigentlich wollte sie mir zeigen, was der Dreamweaver alles Blödes macht, statt brav Up und Down zu laden.
    Danke für die Tipps
    Salome
     
  5. salome.p

    salome.p Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    157
    Registriert seit:
    07.09.2005
    Airport im Fleisch und Blut

    Na da hab ich mich etwas zu Wienerisch ausgedruckt: "Mein Fleisch und Blut" ist natürlich die Tochter. Aber im Prinzip stimmt's, wie du es verstanden hast. Nur dass eben das ibook (weil schon etwas angejahrt) (noch) keine Airportkarte hat – sonst wäre die Verbindung keiner Rede wert.

    Genau das haben wir gemacht.

    Die richtige Ip (gleich der meinen) hat sich sogar von selber eingetragen, und auch die Firewall-Freigabe für Internetsharing erfolgt automatisch, beziehungsweise haben wir das überprüft.
    Leider kann ich den Vorgang nicht noch Mal nachvollziehen und alles überprüfen nach Deiner Anleitung, weil das ibook samt Tochter schon wieder abgereist ist. Aber ich hebe mir deine Tipps auf, damit wir es wieder versuchen. Es geht da nicht um Wichtige Tätigkeiten sondern ums Gelingen der Übung.
    Übrigens: kommt die andere Tochter mit der Airportkarte im PB, dann brauch ihr nur mein Airport Passwort geben – und schon ist sie drinnen im Netz!
    Einen guten Jahresanfang!
    Salome
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airport Netzwerk Ethernet Forum Datum
Airport im Cablecom Netzwerk findet keine Ethernet Verbindung Internet- und Netzwerk-Hardware 02.08.2011
Netzwerk Anschluss wird nicht mehr angezeigt / gefunden Internet- und Netzwerk-Hardware 23.09.2008
Canon Drucker über Ethernet mit Time Capsule verbinden Internet- und Netzwerk-Hardware 21.06.2008
Airport aus wenn Ethernet ein Internet- und Netzwerk-Hardware 14.05.2008
netzwerk via ethernet internet via airport? Internet- und Netzwerk-Hardware 18.10.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche