AirPort hakt

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von stefanstar, 07.08.2005.

  1. stefanstar

    stefanstar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2003
    Hi,

    Ihr habt mir hier schon oft geholfen, besser als jede Hotline. Hat jemand für folgendes Phänomen eine Erklärung?
    Ich habe mein iBook 800 per AirPort an eine AirportExpress-Station angeschlossen. Die Internet-Verbindung klappt einwandfrei, auch das Musikabspielen über iTunes - wenigstens in der ersten Zeit.
    Nach etwa einer Stunde fängt es an zu haken: Die Verbindung bricht ab, die Signalstärke geht in den Keller, angeblich habe ich dann keine Verbindung mehr zur Station - und das alles, obwohl ich weder das iBook noch die Basisstation bewegt habe. Die Musik setzt dann immer wieder aus und ist nach einiger Zeit ganz weg. Nach einigen Neustarts und etwas warten funktioniert es dann manchmal wieder. Aber meistens nicht. Das ganze ist nicht nur ärgerlich (weil die Hardware ja nun wirklich nicht ganz billig ist), sondern mir auch peinlich gegenüber allen, denen ich immer wieder was vom Mac vorschwärme...
    Fast habe ich den Eindruck, mein WLAN ist abends müde....

    Gruß und Danke

    Stefan
     
  2. Alexpowers

    Alexpowers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2005
    ¡Hola!
    Habe zwar nicht die Lösung, aber dafür genau das selbe Problem.
    Powerbook, Airport Express, seit neuestem setzt die Musik ständig für 4-5 sek aus. Und das permanent. Man kann praktisch keine Musik mehr hören.

    Hoffe es gibt ne Lösung dafür!?

    Beste Grüße, Alex:)
     
  3. flieger

    flieger Gast

    Das sind die Amis...

    Früher waren es die Russen...
     
  4. stefanstar

    stefanstar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2003
    Hi Alex,

    was das Musikanhören angeht hat mir folgendes geholfen (war ein Tipp von der Apple-Hotline): Reset-Taste an der Basis drücken, gedrückt halten, aus der Steckdose ziehen, mindestens vier Sekunden warten, wieder reinstecken, und erst wenn die Lampe blinkt die Reset-Taste loslassen. Muss wohl sowas wie der Super-Gau-Reset sein. Danach waren die Aussetzer fast weg. Wenn nicht, war die Apple-Hotline sehr geneigt, mir das noch fast neue Gerät zu ersetzen.

    Dafür habe ich das Server-Problem immer noch. Inzwischen kann ich es auch einfacher beschreiben, weil ich noch mehr ausprobiert habe: Was schlichtweg nicht funktioniert, ist das Kopieren von Dateien von einem Computer auf den anderen übers Netzwerk. Da habe ich doch irgendwo mächtig was falsch gemacht.

    Stefan
     
  5. Alexpowers

    Alexpowers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2005
    Moin Stefan!
    Hab mittlerweile auch schon ein bisschen rumprobiert und eine bisher problemfreie Lösung gefunden.
    Einfach bei der Airportstation den Kanal umstellen. Meiner stand auf 11 und ich hab ihn auf 1 gesetzt. Jetzt geht wieder alles bestens.

    Beste Grüße, Alex:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen