airport für einsteiger

Diskutiere mit über: airport für einsteiger im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. schluckwasser

    schluckwasser Thread Starter Gast

    hallo,

    bin bald besitzer eines ibook.

    das ibook hat "nur" ein 56k-modem.

    würde viel lieber mit gewohnter isdn-geschwindigkeit surfen.

    also benötige ich ein externes usb-isdn-modem. richtig ?

    SO ! das wäre die erste lösung.

    spiele aber auch mit dem gedanken kabellos ins internet via airport zu gehen.

    ich scheine das airport system noch nicht ganz verstanden zu haben.

    die airport basis-station ist so eine art modem, die die daten(signale) via funk an die air port karte in meinem ibook sendet. richtig ?

    wo wird die basis-station angeschlossen ? kommt die an die normale TAE-dose irgendwo im haus oder muß die an die isdn-anlage oder an den NTBA ?

    bin da noch recht verwirrt. kann hier mal jemand licht ins dunkle bringen. das wäre nett.

    würde gerne kabellos im ganzen haus mit meinem ibook online gehen können....


    ----------------
    take care
    peace
     
  2. freso

    freso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    27.09.2002
    ich kann dir zwar nicht viel weiter helfen, aber zu der sache mit dem
    is nicht so easy, da die reichweite des signals nicht gerade hitverdächtig ist. irdenwo hier im forum (oder sonstwo) habe ich gelesen, dass die übertragen schon nach wenigen metern aus ist (auch wenn apple anderes sagt), und wenn ne wand dazwischen ist schauts noch schlimmer aus.

    ist natürlich die frage, wie groß dein haus ist. ich würde mich deswegen aber auf jeden fall noch genauer erkundigen, sonst gibts nur frust.

    so far
    freso
     
  3. mailto-sven

    mailto-sven MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2002
    Hallo,
    ich habe mir bei ebay einen no-name DSL-Router gekauft mit WirelessLan Karte. Bei intelliegenter Aufstellung des Routers (ist praktisch wie eine Airport-Basisstation) habe ich im ganzen Haus (auf allen beiden Stockwerken) + auf beiden Terassen mit meinem Powerbook Empfang.
    Im Internet findest du sogar noch Anleitungen, wie man die 11Mbit Airport Stationen "tunen" und somit die Reichweite durch eine zusätzliche Antenne verdopplen kann. Die neue Station gibts sogar serienmäßig mit externen Antennenanschluss.

    ciao,
    Sven
     
  4. schluckwasser

    schluckwasser Thread Starter Gast

    hey, danke fürt die schnellen antworten.

    glaube ich werde bei usb-isdn-modem mit strippe bleiben.

    mailto-seven, du hast ein geiles bildchen :D
     
  5. tapir

    tapir MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2003
    Wo wir grad beim thema sind: da gibt es die airport-basis mit und ohne modem...
    welche braucht man wofuer? *ahnungslosgruebel*:confused:

    @ mailto-sven:
    heisst das, dass ich statt der airport-karte auch andere WLAN karten in mein pb einbauen kann?
    thx...
     
  6. schluckwasser

    schluckwasser Thread Starter Gast

    nein, ich glaub ins book kommt nur die air port karte.

    die scheint dann aber kompatibel zu dieversen routern zu sein
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - airport einsteiger Forum Datum
Telekom Speedport W724V und AirPort Time Capsule 802.11ac Internet- und Netzwerk-Hardware 30.10.2016
Netzwerkausbau mit NAS und Airport - geht das so? Internet- und Netzwerk-Hardware 22.10.2016
Airport Express A1264 - client mode - Client-Modus Internet- und Netzwerk-Hardware 18.10.2016
WLAN mit Gästenetz über Airport + Speedport Router Internet- und Netzwerk-Hardware 25.09.2016
Airport Exrreme und Time Capsule Internet- und Netzwerk-Hardware 19.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche