Airport Extreme Kismac -> nix geht mehr

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von alx, 28.01.2004.

  1. alx

    alx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2003
    Hi

    habe heute Abend mein iBookG4 bekommen. Hab natürlich gleich mal mit rumgespielt und mir unter anderem Kismac installiert. Leider geht jetzt die Airport-Karte nimmer. Sie ist zwar aktiviert, abba wenn ich versuche eine Verbindung herzustellen kommt die Meldung "Beim Anmelden beim AirPort Netzwerk ist ein Fehler aufgetreten".

    Jemand ne idee :)

    Gruß Alex
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    mal neu gebootet (ich weis, macht man als Book Besitzer nicht :D)???

    KisMAC zerreist gerne den OS X eigenen Treiber :D

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  3. alx

    alx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2003
    Hi

    neu gebootet schon ein paar Mal, war ja auch mal WindowsUser ;) (auch wenn's schon länger her ist).

    Gibt's den ne Möglichkeit, den Airporttreiber neu zu installieren?

    gruß alex
     
  4. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
     

    War keine CD mit Treiber bei Deiner Airportkarte dabei?

    Grüße,
    Flo
     
  5. alx

    alx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2003
    Hi

    hatte die Software schon über die SoftwareAktualisierung erneuert. Deshalb kann ich den Treiber von der CD nimmer einspielen. Hab dann mal noch die Software von der Apple-Seite runtergeladen und drübergespielt, abba das hat leider auch nix gebracht.

    Sonst noch jemand was. Gibt es sowas wie einen Gerätemanager, über den ich den Treiber deinstallieren kann? Hab leider nix gefunden.


    Gruß Alex
     
  6. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Probier doch mal Karte raus und booten und dann Karte wiedcer rein und booten. Bei der Erstinstallation ist es ja so dass man erst die SW installieren soll und dann die Karte einsetzen. Vielleicht gehts auf die Art und der Mac erkennt die Karte korrekt wieder...?

    Grüße,
    Flo
     
  7. alx

    alx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2003
    Hi

    danke erstmal. Mittlerweile läuft es wieder. Es hat nix gebracht das OS neu aufzuspielen (dachte dass versuche ich mal). Hab dann die Karte rausgemacht, neugebootet, die Karte wieder rein und nun läuft es wieder.

    Was ich aber schon gerne wissen würde, was war das? Kann ja eigentlich nicht durch die Installation von Kismac passiert sein, wenn sogar das neuinstallieren von OSX nix bringt? Kann man die Karte irgendwie durch Software hardwaremäßig deaktivieren? Sehr seltsam, mal schaun was es sonst noch so an neuem gibt :D

    Finde das iBook auf jeden Fall mal endgeil :)

    Gruß Alex
     
  8. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
     

    Wie ich es gesagt habe, am besten nicht weiter drüber nachdenken. Wird mir auch ein ewiges Mysterium sein, hatte das ganz ähnlich letzte Woche.

    Grüße,
    Flo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen