AirPort Extreme in Win-Netz integrieren, wie am besten?

Diskutiere mit über: AirPort Extreme in Win-Netz integrieren, wie am besten? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Hallo, ich habe leider mit der Suche jetzt nichts so genaues gefunden, aber mal von vorne,

    Als eingefleischter iPod Nutzer (3G, 15 GB) hat mich die Vorstellung Mac Mini überzeugt, es mal mit Mac zu probieren. Schnell habe ich dann festgestellt, daß der Mini aber in meiner gewünschten Konfiguration auch nicht viel billiger als ein iBook ist, von daher habe ich mir jetzt ein iBook 12" geordert.

    Das Teil hat ja standardmäßig AirPort Extreme, und das würde ich auch gerne nutzen, habe aber ein paar Fragen dazu, und zwar:

    Wir haben hier ein Windows Netz mit DSL-Modem-Router (alles kabelgebunden), wahrscheinlich müßte ich über das per Kabel relativ problemlos ins Internet kommen...

    Für WLan bräuchte ich aber noch einen Access Point, richtig?

    So, muß es jetzt das Airport-Teil sein (kostet ja auch ein bißchen) oder reicht auch ein Access Point aus dem PC-Bereich von DLink, Asus, Linksys etc.?
    Und wenn man denn doch zu Airport greifen würde, könnten andere Windows-Rechner mit WLAN dann über Airport eine Verbindung ins Internet/lokale Netz aufbauen?
    Und gibt es sonstige Gründe, zu Airport zu greifen (ich habe gelesen, daß da ein Modem bereits drin ist, brauche ich bei DSL ja wohl kaum...)?

    So, ich hoffe, ich werde jetzt nicht zu sehr geschlagen; wenn man so auf Apple Homepage liest, sollte das ja alles überhaupt kein Problem sein, aber ich würde schon gerne sicher gehen...
     
  2. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2004
    ja und ja.
    Andere Router/Access Points tuns genauso.
    Auch mit Airport kommen deine PCs ans Netz (allerdings nur maximal einer mit Kabel).
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Airport Express kostet weniger und kann auch als Prinserver genutzt werden. Und Airtunes nicht zu vergessen....
     
  4. RC-FFM

    RC-FFM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2004
    Schau mal hier. Hier findest Du einige sehr gute Anleitungen zu den Themen WLAN, Datenaustausch MAC/XP etc.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  5. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Irre ich, oder kann ich Airport Express aber nicht mit meinem LAN verbinden? Laut Apple Seite hat die Basisstation kein LAN-Anschluß, nur einen WAN Anschluß, wohl für ein DSL-Modem?

    Was ich bräuchte ist ja schon sowas wie ein Access Point, so daß ich drahtlos mit dem iBook ins lokale Kabelnetz und darüber ins Internet komme.

    Airtunes Express hilft mir da nicht viel weiter, oder? So wie ich das sehe, brauche ich wenn überhaupt Airport Extreme oder einen WLan Access Point (oder ich kann nicht lesen...)
     
  6. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Also nochmaliges Studieren der Apple Hilfe Seiten und Extrem-Suchfunktion-Benutzing hier im Forum förderte zutage, daß "WAN-Port" sowohl als auch heissen kann...

    Also, wenn ich das jetzt richtig sehe, würde mir doch die Airport Express reichen. Über den LAN-Port schliesse ich ein Kabel an, daß über Switch usw. den Weg zum DSL-Router findet. Dann kann ich direkt an meine Anlage verbinden, um Musik zu hören. Einen USB-Drucker habe ich nicht...

    Müßte doch so klappen oder?
     
  7. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Kann da keiner mehr was zu sagen oder will keiner?
     
  8. Necrolyte

    Necrolyte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    08.02.2005
    hm... es ist soweit ich das alles verstanden habe folgendermaßen:
    Apple benennt den 802.11g WiFi Standard im Prinzip einfach AirPort Extreme.
    Daher ist eine durchmischung der Systeme an und für sich kein Problem, hoffe ich mal da ich soetwas durchaus auch noch vor habe *lach*

    lt. Apple HP kann die Airport Express Basisstation auch an lokale Netzwerke angeschlossen werden und unterstütz auch "Bridging" was meiner Meinung nach bedeutet, daß einfach das Signal welches durch das Kabel kommt in den Äther schickt. Genau das ist im Moment der Grund warum ich auch noch zögere: Ist es tatsächlich so? Wenn ja habe ich bald so ein Teil...

    Ich würde es mir so vorstellen: An mein Kabelmodem wird ein Router angeschlossen, der geht auf eine Switch. An dieser hängen 2 Kabelgebundene Rechner und einmal Airport Express "bridget" für 2 Notebooks :cool:
     
  9. Bastelnator

    Bastelnator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Richtig.
    Hab meine Airport-Express per Netzwerkkabel mit dem Router verbunden (feste IP in der AirportExpress) -> Netzwerkzugriff und Internetverbindung klappen, die Anlage hängt per Klinke-Chinchkabel dran -> Airtunes klappt (das ist soooo genial :D ) und schliesslich noch ein HP930c per USB -> klappt auch.

    Also - mach es so :)
     
  10. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Danke, daß ist ja mal eine klare Aussage, also lt. Apple Homepage soll mein iBook dieser Tage eintrudeln, dann werde ich mich da mal ranmachen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - AirPort Extreme Win Forum Datum
Airport Extreme - USB-Drucker - Win 7 kann nicht drucken Internet- und Netzwerk-Hardware 28.06.2010
Airport Extreme oder Linksys für Mac/Win Homenetzwerk? Internet- und Netzwerk-Hardware 06.06.2008
Probleme beim switch Airport Express -> Airport Extreme: WLAN unauffindbar auf Win XP Internet- und Netzwerk-Hardware 02.08.2007
Neue Airport Extreme will nicht mit Win XP Home Internet- und Netzwerk-Hardware 27.02.2007
Airport Extreme und Win XP Internet- und Netzwerk-Hardware 07.02.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche