Airport Extreme (alte) als Bridge

Diskutiere mit über: Airport Extreme (alte) als Bridge im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. OldFart

    OldFart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2005
    Bitte um Hilfe - mein Kram sieht so aus:

    --> LAN
    ---- 230V Netz
    ++++ WLAN

    DSL --> 500V (Modem/Router) --> Extreme(alternativ:Linksys) --> Powerline - - - -Powerline --> Mac

    sowie zwei weitere Rechner

    ---- Powerline--> PC
    ++++ Powerbook

    Was mit dem Linksys funktioniert (also ein Mac per Powerline, ein PC per Powerline und das Powerbook per WLAN) funktioniert nicht mit der Extreme Basis Station - nur den Mac bekomme ich ins Netz. Warum? Irgendwo in den Tiefen der Airport-Reiter "Internet" oder "Netzwerk" muss es wohl klemmen.

    Witzigerweise kann ich aber per WLAN mit dem Powerbook den Router (das 500V) aufrufen, wenn ich dessen IP eingebe.

    Weiß jemand Rat? Oder einen guten Link?

    Danke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2007
  2. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Registriert seit:
    03.10.2006
    Hallo,

    so wie du das dargestellt hast, kann es nicht mit der Express funzen, weil die nur eine Ethernet Schnittstelle hat. Sie kann nicht gleichzeitig per Ethernet an dem 500V und einem Powerline Adapter angeschlossen sein.
     
  3. OldFart

    OldFart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2005
    WAN--> 500V
    LAN --> Powerline
     
  4. OldFart

    OldFart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2005
    Ahem, sorry - ist ne Extreme - ich vertue mich immer mit den beiden, da ich auch mal 2 Express hatte.
     
  5. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Registriert seit:
    03.10.2006
    poste doch mal die IPs, wie du sie vergeben hast oder vergeben möchtest.
     
  6. OldFart

    OldFart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2005
    192.168.2.1 = 500V
    192.168.1.1 = Extreme

    Alle Rechner stehen auf DHCP. Mit dem Airport Admin muss ich "IP Adressen gemeinsam benutzen" anklicken, damit das überhaupt mit dem einen Mac geht - der Adressbereich ist ebenfalls der 192.168 er . . .

    Der Linksys läuft ebenfalls als Router mit 192.168.1.1 und dem Bereich bis .100 - daher verstehe ich das ja nicht. Wenn ich mit dem Airport Management "NAT" deaktiviere geht gar nix mehr . .

    Sorry, sind bestimmt nur dämliche Basics, die ich nicht kenne . . . .
     
  7. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Registriert seit:
    03.10.2006
    NAT sollte auch nicht deaktiviert werden.
    Im Grunde kannst du die Einstellungen vom Linksys auf die Extreme übertragen. Du kannst auch nur einen Teilbereich eines Subnetzes für die IP-Vergabe auswählen, z.B. bis 100.

    edit: hast du als WAN-IP der Extreme in den TCP/IP Einstellungen eine 192.168.2.er IP verpasst?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2007
  8. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Registriert seit:
    03.10.2006
    Hallo OldFart,

    hier ist eine Musterlösung für deine Airport Extreme Basis.

    - Airport
    (hier kannst du beliebig den Namen für dein WLAN vergeben, die Verschlüsselung wählen und ein PW vergeben)

    - Internet -> verbinden über: Ethernet -> TCP/IP konfigurieren:
    Konfigurieren: Manuell
    IP: 192.168.2.100 (oder andere freie IP im 192.168.2.er Netz)
    Teilnetz: 255.255.255.0
    Router: 192.168.2.1
    DNS: 192.168.2.1

    - Netzwerk -> IP-Adressen gemeinsam nutzen -> Eine einzige IP -> 192.168.1.1-Adressierung verwenden (über DHCP und NAT)

    Deine Rechner, die an der Airport Basis hängen, beziehen ihre IPs von der Basis automatisch aus dem 192.168.1.er Netz, Teilnetzmaske 255.255.255.0, Router 192.168.1.1, DNS 192.168.2.1
     
  9. OldFart

    OldFart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2005
    Hey Merci - habs erst jetzt gesehen. Probiere ich heute abend und melde mich !!!! Danke.
     
  10. OldFart

    OldFart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2005
    Nochmals herzlichen Dank. Jetzt fluppts. Merci :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airport Extreme (alte) Forum Datum
Vergleich alte und neue Airport Extreme: Spürbare Übertragungsverbesserung? Internet- und Netzwerk-Hardware 31.10.2014
Schafft die alte Airport Extreme überhaupt 16.000 mit dem g-Standard? Internet- und Netzwerk-Hardware 30.04.2009
ALTE Airport Express+NEUE Airport Extreme+Airtunes over Ethernet=schnelles WLAN? Internet- und Netzwerk-Hardware 28.12.2008
alte Airport Extreme und USB Festplatte/TM Internet- und Netzwerk-Hardware 27.05.2008
Alte Airportkarte mit Airport Extreme kompatibel? Internet- und Netzwerk-Hardware 29.03.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche