Airport Express: wireless Musik durch vorgeschalteten Router?

Diskutiere mit über: Airport Express: wireless Musik durch vorgeschalteten Router? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Itekei

    Itekei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Hallo zusammen,

    kurz eine simple Frage zu Airport Express. Würde gerne wireless Musik hören. Problem ist, dass mein ganzes WLAN Equipment (Modem, WLAN-Router usw.) im Arbeitszimmer installiert ist. Würde aber gerne eine Airport Express Station an die Anlage im Wohnzimmer stöpseln ohne da dann aber ein Netzwerkkabel rüberlegen zu müssen.

    Habe das mal so skizziert:
    [​IMG]
    Ist es also möglich Musik auf meinem PB laufen zu lassen, die kabellos über meinen WLAN-Router zur Airport Express Station weitergeschickt wird und von dort via Audiokabel in meine Anlage geht? Oder habe ich einen Denkfehler und die Airport Express Station operiert unabhängig von meinem WLAN Router und mein PB sendet die Musik gleich direkt dorthin ohne Umweg über meinen Router?

    Zusatzfrage für volle Punktzahl: Kann ich über die Airport Express Station nicht nur Musik via iTunes streamen sondern auch jede andere Audiogeschichten? z.B. Soundausgabe von World of Warcraft?

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. epogo

    epogo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    16.01.2005
    Das geht so wie du es willst. Meld einfach den Airport Express an deinem WLAN-Router an und gut. Dann schickt der Mac die Daten an den Router und der wieder an die Airport Express. Ich mach mit meiner auch nix anderes. Ich komm bei mir auch nicht direkt an die Express dran. Die steht nämlich in eine ganz anderen Ecke des Hauses...

    Für die volle Punktzahl: Such mal nach AirFoil. Damit dürfte es gehen.

    Gruß ePogo
     
  3. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Das funktioniert so, wie Du willst. Du versetzt die AE in den Client Mode. Damit klappt das so. Dann ist sie sogar noch in der Lage am Ethernet Port angeschlossene Geräte mit IP Adressen zu versorgen und ins Netzwerk zu bringen (dbox, PS2...).
     
  4. Itekei

    Itekei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Wow, toll. vielen Dank für die Infos!
     
  5. Maren

    Maren MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    05.01.2003
    FRAGE:

    Ich habe das gleiche Probelm/ die gleiche Frage!

    Bei Gravis wurde mir gestern gessagt, das ich Airport Express direkt am DSL-Modem anschließen muß - also im Arbeitszimmer! Und daß ich dann zwar kabellos surfen kann, daß ich aber ein Audio-Kabel quer duerch die Wohnung zur Hifi-Anlage legen legen müsse... fand ich wenig witzig!
     
  6. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Naja, wenn die AE Dein Router sein soll, dann kommst Du nicht drumrum Dein DSL Modem dort anzuschliessen. Oder wie hattest Du Dir das gedacht?
     
  7. Maren

    Maren MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    05.01.2003
    Frage

    Kenn mich nciht aus. atte gehoft, bei Gravis erklärt man es mir...

    Ich habe ein DSL-Mpdem dahinter ein Eathernet Hub (nix mit wireless) und möchte kabbellos in Web und würde gerne meine Musik kabellos an die Hifianlage senden... versuche gerde rauszukriegen, was ich dafür brauche... Laut GRAVIS muß ich AE an den Router anschließen und es gibt keine Möglichkeit kabellos an die Hifianlage zu kommen
     
  8. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Ein Hub ist was anderes als ein Router. Die AE ist ein Router.
    Gibt es eine feste Netzwerkverbindung zur Anlage? Die AE kann dann einfach an den Hub mit angeschlossen werden und dient dann halt tatsächlich nur zum Musikabspielen.

    Wenn Du aber mehrere Teilnehmer zur gleichen Zeit ins Internet bringen willst, dann kommst Du nicht drumrum, die AE als Router einzusetzen. Und dann muss sie fest an das DSL Modem angeschlossen werden. Allerdings darf das DSL Kabel 30m lang werden. Vielleicht reicht das bei Dir ja.
     
  9. Maren

    Maren MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    05.01.2003
    Nachfrage

    Status Quo ist: Splitter-Modem-Router-Kabel zum Mac

    Wunsch: Kabellos ins Internet und Kabellos itunes vom Mac an Hifi-anlage!

    Frage: was brauche ich dafür?
    Einen WLAN-Router statt dem allten Normalo-Router für kabelloses surfen UND airport Express an der Hifianlage?

    30m DSL-Kabel quer durch die Wohnung find ich genausowenig toll wie Audiokabel ;-)
     
  10. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Du brauchst an Deinem bisherigen Router zumindest noch einen Access Point. Oder Du schaust am Markt, was ein günstiger WLAN Router kostet. Dann gehst Du damit ins Internet und die AE kommt ins Wohnzimmer im Clientmode. Dann kannst Du dort Deine Musik abspielen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airport Express wireless Forum Datum
Airport Express A1264 - client mode - Client-Modus Internet- und Netzwerk-Hardware 18.10.2016
Airport express ins Netwerk mit Powerline? Internet- und Netzwerk-Hardware 11.09.2016
Mit Airport Express WLAN Empfang verbessern Internet- und Netzwerk-Hardware 18.08.2016
DSL Wifi und Airport Express parallel ? Internet- und Netzwerk-Hardware 16.08.2008
Airport Express mit Wireless USB Adapter??? Internet- und Netzwerk-Hardware 07.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche