airport express partizipiert nicht mehr an se515-wlan

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von carn, 04.12.2004.

  1. carn

    carn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    hallo,

    bitte net wundern, hab diese frage schon in meinem anderen thread gestellt, allerdings weicht sie so stark von meinem anderen problem ab, dass sie meiner meinung nach einen eigenen thread verdient..

    folgender sachverhalt:

    - hab einen wlan-router/adsl-modem von siemens (se515)
    - mein ibook ist per wlan mit dem se515 verbunden (wap)
    - der airport express steckt knapp 5 meter entfernt vom ibook und 6 meter entfernt vom se515 in der nähe meiner anlage zum zweck der audiowiedergabe vom ibook auf der anlage

    was geht:

    wlan directverbindung vom ibook zum airport express, audio-wiedergabe kein prob...gute soundqualität

    was gestern noch ging:

    airport express in bestehendes wlan intigrieren, dazu hab ich einfach die sid des wlans + den wap-schlüssel in der konfiguration eingegeben und supi wars. airportexpress hat von se515 per dhcp eine ip bekommen, war im netz sichtbar und audiostreaming hat gehaun. fein! btw. airtunes hat sogar vom win-rechner aus funktioniert.

    und heute:

    möh!! motz
    angefangen haben die probs mit ca. 10 - sekündlichen aussetzern des audiostreams.. also hab ich airport zurückgesetzt und wollte es neu ins wlan hängen. (pingzeiten zw. 2 und 30 ms o_0)

    normale vorgehensweise:
    - auf das airportexpress(ae)-standard-wlan mit ibook wechseln
    - im ae-admintool wird ae sofort erkannt und man kann mit der konfiguration beginnen
    - test des ae, ob audio-stream zur anlage mit vom ae direkt erzeugtem wlan-netzwerk funktioniert ist erfolgreich.
    - pingrequest-time ist perfekt zw. 0,5 und 2 ms
    - jetzt wieder im ae-admintool den ae auswählen und auf "am bestehenden wlan partizipieren" stellen, sid und wap-schlüssel eingeben und im anschluss an den ae übertragen. (ohne fehlermeldung durchgeführt)
    - jetzt mit ibook auf das se515 erzeugte wlan wechseln
    - im ae-admintool sollte jetzt der ae mit vom se515 vergebenen dhcp-adresse wieder auftauchen und man kann in konfigurieren oder einfach nur mit airtunes benutzen.

    ^^ und genau da liegt das problem. gestern tat ae genau das. nach der umstellung auf "am wlan partizipieren" war er wieder mit se515-vergebener ip im netz und benutzbar.. und heute tut er dies nicht. ohne eine einstellung am ae oder se515 gemacht zu haben.

    wenn es nicht mehr im netzwerk ist, kann man es auch nichtmehr konfigurieren, da man einfach net rankommt. also ist das einzige was hilft, den ae wieder zurückzusetzen und wenn man dann auf das vom ihm erzeugte wlan geht, sieht man, dass er immer noch auf "an wlan partizipieren" steht. die ip bekommt er per dhcp (interneteinstellung). das komische ist, dass der ae nicht mit dem se515 und schon gar net dem internet verbunden ist. also wo her bekommt er seine ip?? und warum bekommt er keine ip vom se515 wie gestern noch?

    ich weiss, dass dies ein ziemlich langer text ist, aber ich wollte nicht mit infos geizen.. falls jemand hilfe weis, wäre ich sehr dankbar, hab heute nämlich schon den ganzen tag an dem problem gehangen, und langsam keine ideen/lust mehr...


    mfg und für jegliche hilfe dankbar

    carn
     
  2. carn

    carn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    mir wäre an der klärung des problems wirklich gelegen und ich kann eigentlich net glauben, dass hier keiner eine idee zum problem hat .. :)

    mfg carn
     
  3. buzzy79

    buzzy79 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    09.04.2004
    Genau so ein Problem hab' ich mom. auch zwischen APE un SE 515 DSL!
     
  4. cschroec

    cschroec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Kann Euch leider nicht helfen, aber prinzipiell funktioniert wohl das Einbinden in ein bestehendes WLAN?! Habe ne FritzBox Fon und wollte nun endlich Musik zur Stereoanlage streamen. Funktioniert das alles generell ordentlich? Ist Dein Prob auch für andere Router vorhanden (Frage an alle anderen)? Vielen Dank!
     
  5. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    01.06.2004
    schon mal alles komplett abgeschalten und wieder eingeschalten?
    Meine SE515 hat bisher immer funktioniert.
     
  6. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.02.2004
    Generell funktioniert das. Ich habe alles mit ner Fritz!Box Fon 7050 und nem Netgear DG834GTB ausprobiert.

    Bilanz: Empfang bei der Fritz!Box deutlich besser. WPA-Verschlüsselung drückt den Empfang voll in den Keller. Bei der Fritz!Box geht's noch so gerade, beim Netgear-Router gar nicht. Testweise WPA abgestellt und alles läuft wieder gut... Mac & Book waren übrigens nur wenige Meter Luftlinie vom Router weg.

    Ich hab jetzt nur nen Pseudo-Schutz aktiviert, indem ich Verschlüsselung deaktiviert habe und nur bestimmte MAC-Adressen ins Netzwerk lasse.

    Keine Ahnung, ob die Antennen von Apple so mies sind oder woran's sonst liegt. Aber prinzipiell funktioniert das alles.
     
  7. cschroec

    cschroec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Vielen Dank für die Infos. Airport Express ist bestellt. Mal sehen, wann es da ist und wie es bei mir funzt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen