Airport Express für mich sinnvoll ??

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Flooo, 10.06.2004.

  1. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Ich habe ein PB 15 Zoll, nicht aktuellste vartiante aber doch noch sehr neu (ALU 1,25 Giga).

    Außerdem habe ich zuhause Wireless lan über eine Drytek sendestation, die auch gleichzeitig ein Router ist für den PC, der kabelgebunden im Netz ist.

    Stereoanlage gibts auch, drucker momentan noch nicht, aber eventuell bald.

    Was bringt mir Airport express bzw. kann ich es überhaupt ohne Airport Basis benutzen ?

    Ich habe noch keinen so rechten Überblick was das Gerät genau kann, und mir haben auch die vorhergegangenen Treads nicht so recht geholfen wo eher über die Anschlüsse diskutiert wurde.

    Wäre toll wenn mir das hier nochmal jemand von denen die schon den totalen Überblick haben erklären könnte.

    Z.b. geht A expr. doch nur innerhalb des WLan netzes d.h. der Reichweite der Sendestation.

    Anschließen tut man das gerät aber doch z.b. direkt an die Stereoanlage oder ?

    Mein Router reicht vom Dachboden derzeit nur sehr sehr schwach bis ins erdgeschoss wo die Stereoanlage steht, würde das Airport express die Reichweite verbessern ?

    was ist mit dem Drucker ????

    viele Grüße,

    Flo
     
  2. thewalrus

    thewalrus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    Ich glaube du hast da einige Dinge arg missverstanden. Airport Express _ist_ eine Basisstation, die im Gegensatz zu den anderen Basisstationen weniger Benutzer unterstützt, dafür aber kleiner ist, AirTunes unterstützt und einen USB-Anschluss hat. Es gibt auf der Apple-Seite eine Übersichtstabelle die ich jetzt grad nicht finde. Die AirTunes-Funktion funktioniert so, dass du eine Stereoanlage über einen Klinkenstecker anschließt (AUX-Eingang) und dann auf die Basisstation Musik streamst - die diese durch den Klingenstecker ausgibt. Der USB-Anschluß hat den Vorteil dass du einen Drucker anschließen kannst und dann von überall drahtlos auf den Drucker drucken kannst. Man spart sich dadurch viel Kabelgewirr, zumindest wenn der Ethernet-Anschluss in der Nähe der Stereoanlage/Drucker ist.
     
  3. merlin44

    merlin44 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    20.01.2004
    Lies mal !!

    Hier mal n LINK.
    http://www.apple.com/de/airport/
    Air Port ist die grosse Basisstation von Apple.Air Port Express ( ganz neu und gibts erst ab Juli ) ist eine portable Basisstation.Sie ist viel kleiner ( wie Netzstecker von iBook u. PB) und kann sogar mit in Hotels genommen werden.Sehr praktisch und auch noch billiger...
    nur 149€ will Apple dafür haben Die Basisstation fängt glaube ich so bei 230€ an. Vorteil auch noch, wie oben schon beschrieben, die Sache mit iTunes ( wohlgemerkt iTunes 4.6 !! ) Muss man also noch updaten. Wenn man beide Stationen hat, kann man laut Apple den drahtlosen Emfang um viele Meter erweitern, als nur mit einer Station.
     
  4. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    danke,

    das hilf mir schonmal etwas weiter, aber es besteht ja schon ein Wireless "netz" und ich brauche ja wie gesgt auch die derzeitige Station (Drytek) weil der PC durch den Router in der Sendestation direkt wieder am Kabel hängt und ins netz kommt.

    Was passiert wenn ich jetzt zusätzlich noch die Aiport Express station kaufe, kann ich die irgendwie mit dranhängen bzw. irgendwie sogar die Reichweite verbessern ?

    Habe mir auch schon gedacht, ob ich mir nicht eine 2. DSL leitung aus dem Keller in einen anderen Raum ziehen soll, dann könnte ich dort die Airport Express anstecken und dann auch gleich die Stereoanlage.

    Aber was passiert wenn ich sich die 2 Netze überschneiden ??

    Viele Grüße,

    flo
     
  5. merlin44

    merlin44 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    20.01.2004
    @ Floooo !!

    Hi, ich denke das kann man mit der Konfiguration löse.Bin da auf der Strecke totol blöd. Habe hier im Keller mein Modem, mein Switch und dann kommt das Signal aus dieser Spezialsteckdose. APExpress bräuchte ich jetzt nur per Ethernetkabel mit der Dose verbinden und los gehts.Konfigurieren soll ja auch leicht sein...so Apple will.Also ich kaufe das Teil auf jeden Fall im Juli *freu*
     
  6. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Was total geil waere, wenn man die Netze koppeln koennte. Sozusagen die Airport Express Station mit einem nicht-Apple-Router/Basisstation und die Reichweite vergrößern. Geht anscheinend aber nicht... grml will aber auch wirless Musik hören grrr
     
  7. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Das beantwortet aber alles nicht so recht meine Fragen,.. bin da echt ratlos, zumal Apple auf der Homepage auch nicht gerade informativ ist.

    Da steht zum Beispiel nichts, das A expr. die Basisstation ersetzt !

    .....

    Vielel Grüße,

    Flo
     
  8. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Suchfunktion

      Braucht es auch nicht, weil doch die Airport Express Station als Reisegerät beworben wird. Wenn man sich z.B. im Hotel drahtlos ins Netz einklinken will, muss in der Express Station ja wohl eine "Basis" drin sein. ;) Sorry, aber das ist logischer als logisch. :)

    Hier findest du die Erklärung von starbuxx:
     
  9. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.943
    Zustimmungen:
    1.581
    MacUser seit:
    15.12.2003
    habe gerade einen interessanten Link gefunden, auf dem noch Infos sind.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen