Airport Express direkt an DSL-Modem?

Diskutiere mit über: Airport Express direkt an DSL-Modem? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. morini

    morini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2005
    Hallo,

    Ich habe zuhause einen Netgear WLAN-Router mit dem meine Liebste und
    ich mit unseren Macs seit geraumer Zeit völlig problemlos das Internet
    nutzen. Diesen Router habe ich gekauft und einfach an das ADSL-Modem
    angeschlossen, welches wir von unserem Provider zur Verfügung gestellt
    bekommen haben. Das funktionierte ganz einfach und ohne irgendwelchen
    Stress. Nun habe ich gestern ein Airport Express gekauft, welches ich
    unterwegs zu nutzen gedenke. Um es auszuprobieren habe ich es zuhause
    einmal an das ADSL-Modem gehängt. Leider funktionierte der Zugang nicht
    (LED blinkt dauerhaft gelb). Dann habe ich es an den Router gehängt und
    dann ging es (was ja nicht weiter erstaunlich ist, das es da nur das
    unstrittig vorhandene Signal weiterreicht).
    Müsste es nicht eigentlich auch schon beim Anschluss an das Modem die
    Funktion des Routers übernehmen? Wenn ja wie bekomme ich das hin?
    Wenn ich das hinbekomme, kann ich es dann unterwegs auch noch an
    vorhandene Router hängen oder muss ich es dann jeweils umkonfigurieren?

    Wer weiss mehr als ich Laie?
     
  2. dodger_dose

    dodger_dose MacUser Mitglied

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    14.09.2004
    solltest die airport-express erst einmal konfiurieren....die express steht standardmäßig auf dhcp.....stell die airportkarte auf dhcp und dann kann du mit hilfe des assistenten und des airport-dienstprogrammes die express einstellen......am einfachsten ist es, wenn alle beteiligten netzwerkkomponeten via dhcp eingestellt sind....rest in der anleitung der express-station.....http://www.apple.com/support/airport/
     
  3. morini

    morini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2005
    Hey Leute, ist das die einzige Antwort? Sie ist für mich als Laien
    sehr undurchsichtig und eher unverständlich. Alles was ich herauslesen kann
    ist das alles auf DHCP stehen soll. Das tut es von Anfang an. Leider geht es trotzdem nicht! Kann mir noch einer helfen?
     
  4. Poppi

    Poppi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2005
    na ja, du musst mit dem airport admin. dienstprogramm die station konfigurieren. das heißt, du musst ein passwort festlegen, du musst festlegen wer auf das netzwerk zugriff drauf haben darf, netzwerk-optionen festlegen und und und. das wirst du aber eigentlich mit dem airport-assistenten gut durch geführt.

    poppi
     
  5. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
    hi morini,

    ich hab' selber keine express aber kann dir folgendes verraten:

    die airport express ist werksseitig so konfiguriert, das du sie in ein bestehendes netz einhängst, sozusagen als übergang von wlan auf kabelgebundenes lan. deswegen ist sie als solg. dhcp-client konfiguriert und holt sich ihre ip-adresse etc. vom netgear router über dieses protokoll.

    damit du sie direkt an ein dsl-modem hängen kannst, muss sie auf PPPoE eingestellt werden, damit sie die verbindung über die DSL leitung aufbauen kann. gleichzeitig wird sie zum dhcp-server, um angeschlossene wlan-clients mit adressen zu versorgen.

    das nur zu,m verständniss. für alles weitere schau' doch wenigstens mal kurz ins handbuch. waer' jetzt nicht sonntag morgen wuerde ich vermutlich schreiben 'rtfm'.

    sbx
     
  6. duffyw

    duffyw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2005
    Ich hab mal eine Frage zu diesem Airport Express ding:
    Seh ich das richtig, dass dies,so stehts zumindestens auf der Apple Seite, auch zur Verstärkung der Signalstärke genutz werden kann?
    Folgendes ist nämlich mein Problem: Ich wohne im """Keller""", wo auch der Netgear Router an dem ein Kabel-Modem hängt steht.Dadurch habe ich immer perfekte Signalstärke und Geschwindigkeit. Mein Vater hat bei seinem PC im EG aber nur mehr mittleren Empfang und meine Schwester im ersten überhaupt nur noch sehr mässigen,wobei es auch manchmal abreißt.
    Könnte man A.E. jetz zb ins Erdgeschoß an die Steckdose hängen und es arbeitet dort als eine Art acces point oder seh ich das komplett falsch?
     
  7. Poppi

    Poppi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2005
    das ist richtig. der airport express arbeitet auch als signalverstärker. einfach in die steckdose stecken und fertig. (vorher natürlich noch konfigurieren).
     
  8. duffyw

    duffyw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2005

    arbeitet aber problemlos mit netgear/windows zusammen.Weil ich irgendwas von airport karten usw gelesen habe,aber das werden sie halt machen damit man die mac user anspricht
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airport Express direkt Forum Datum
Airport Express A1264 - client mode - Client-Modus Internet- und Netzwerk-Hardware 18.10.2016
Airport express ins Netwerk mit Powerline? Internet- und Netzwerk-Hardware 11.09.2016
Mit Airport Express WLAN Empfang verbessern Internet- und Netzwerk-Hardware 18.08.2016
HLP! Airport Express u. Extreme verweigern Firmwareupdate! Internet- und Netzwerk-Hardware 20.06.2016
Auf Airport Express direkt streamen Internet- und Netzwerk-Hardware 15.02.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche