Airport-Basis (grau/Modem) und iMac (neu)

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von soymos, 05.11.2005.

  1. soymos

    soymos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2005
    Ein nagelneuer iMac G5 iSight (10.4.2) soll über eine Airport-Basisstation (grau mit Modem) per Dial-up auf das Internet zugreifen.

    Ein Powerbook kommt mit der Basisstation problemlos ins Internet. Die Basisstation läßt sich über das Airport-Menü in der Menüleiste auswählen, und es läßt sich eine Internetverbindung herstellen.

    Der iMac erkennt die Basisstation ebenfalls. Man kann sie über das Airport Admin. Dienstprogramm konfigurieren und man kann sie in der Menüleiste auswählen und auf "Verbinden" klicken. In der Menüleiste wird angezeigt, daß das Modem wählt und die Verbindung zum Internet herstellt. Es beginnt auch die Uhr zu laufen.

    ABER weder Safari noch Mail erkennen eine Internetverbindung.

    Ein Ping per Netzwerk-Dienstprogramm ergibt: 10 Pakete verschickt, keins erhalten, 100% verloren.

    Die Frage ist also: Woran liegt es, daß der Mac zwar eine bestehende Internetverbindung in der Menüleiste anzeigt (und auch im Programm Internet-Verbindung), aber die Internetprogramme diese Verbindung nicht finden können.
     
  2. jordi

    jordi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.05.2005
    Und in den Systemeinstellungen:Netzwerk:TCP/IP stehen gültigen Werte für IP Adresse, Teilnetzmaske und Router, die dem iMac von der Airport BS zugewiesen worden???

    Falls ja, trage doch mal im DNS-Server Feld die IP Adresse des Routers ein. Vielleicht waren Ping, Mail und Safari nur deshalb nicht erfolgreich, weil der angeforderte Servername nicht aufgelöst werden konnte...
     
  3. soymos

    soymos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2005
    Danke jordi,

    das ist ja gerade das seltsame.

    in TCP/IP ist DHCP gewählt und es steht nichts da.

    Aber auch beim Powerbook nicht und beim dem klappts. kopfkratz

    Ich werde aber mal Deinem Rat mit dem DNS-Feld folgen.
     
  4. jordi

    jordi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.05.2005
    Hallo soymos,

    ohne TCP/IP Adresse keine Internet Verbindung - das passt !

    Gehen wir nochmal zurück in die Systemeinstellungen:Netzwerk.
    Ist unter "Zeigen:Netzwerk-Konfigurationen" bei "Airport" ein Haken?
    Ist unter "Zeigen:Airport" im Reiter "Airport" bei Standardmäßig verbinden mit: "Automatisch" ausgewählt?
    Ist unter "Zeigen:Airport" im Reiter "TCI/IP" bei IPv4 konfigurieren "DHCP" ausgewählt?
    Fragt Dich Dein Rechner beim Verbinden mit der Airport Basis Station nach einem Airport-Netzwerk Passwort oder hast Du dies im Schlüsselbund abgespeichert.

    Wenn das alles nicht weiter hilft, kann's natürlich auch noch an der Airport Basis Station liegen. Aber ich nehme an, daß Du die ganz normal mit dem Airport Admin Dienstprogramm konfiguriert hast...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen