Airport an der freien Luft?

Diskutiere mit über: Airport an der freien Luft? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Hallo

    Ich habe ein kleines Empfangsproblem mit meiner Airport Graphite: im Garten habe ich saumässigen bis keinen Empfang.

    Was mir vorschwebt: ich befestige die Basis vor dem Fenster (in der Zarge oben). Damit hätte ich dann sicher draussen Empfang und drinnen auch. Reicht es aus, die Basis in einen Plastikbeutel einzutüdeln oder bildet sich da auch Kondenswasser, was dem Teil nicht gut bekommt? Sicher wird auch der eine oder andere Regetropfen direkt auf das Teil prasseln.

    Ansonsten sehe ich noch eine weitere, allerdings kostenintensivere Lösung: Airport Express. Das Teil muss ich doch nur irgendwo in eine Steckdose zwischen Basis und meiner Hängematte stecken, der Rest geht von allein. Sehe ich das richtig?

    Dickes Merci für alle eure Antworten.
     
  2. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Zweite möglichkeit würde mich auch mal interessieren !!

    Wenn man schon ein Wireless netz hat, und kauft sich Airport Express und steckt das in eine Steckdose wo das bestehende netz noch gerade so besteht (d.h. vieleicht noch 2 striche auf der anzeige).

    Fängt die Express das Signal dann auf und verstärkt es wieder auf voll leistung und sendt es dann in ihrem Radius weiter ?

    Einfach so, d.h. ohne das man die Express per Kabel ans Internet anschließt ???

    Die wichtigsten Punkte wären mir

    - Leitet sie das Signal wieder mit 100 % weiter ??
    - Kann ich dann dort, wo vorher nur noch minimaler empfang war jetzt mit foller Leistung ins Internet, bzw. kann ich dort wo vorher die Reichweite des bestehenden Netzes nicht mehr gereicht hat jetzt mit (natürlich abnehmender) Geschwindigkeit ins Internet gehen ??

    Das wärs !

    Und man könnte ja dann die Express im Haus "mitnehmen " oder ?
    Sie müsste nur innerhalb dem bestehenden Netz angesteckt werden.

    Viele Grüße,

    Flo
     
  3. Hackfinger

    Hackfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Also von der Plastikbeutel variante würde ich Abstand nehmen. Ich glaube das kann keinem elektronischen Gerät gut tun. ich würde einfaach mal versuchen den Standort des AP innerhalb des hauses zu verändern. Es kann schon reichen es ein paar Meter nach links oder rechts zu verschieben oder es ein bisschen höher anzubringen. Das hat bei mir geholfen.
    Ansonsten gehe ich mal davon aus, dass du sicher alle aktuellen Air Port Traiber auf deinem Laptop hast?!

    Aber warum machst du dir überhaupt die Mühe? Es wird doch höstens 2 schöne Sommertag dieses Jahr in Deutschland geben.
     
  4. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Kann mir jemand von euch sagen ob das so klappen würde wie ich es oben beschrieben habe ?

    Dann wäre die Aiport express auch was für micht.... noch dazu wo doch der nächste Ipod auch Aiport haben wird (soll)....

    Viele Grüße,

    Flo
     
  5. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Kannst du die AirPort Station nicht am Kabel am Fenster aufhängen, das müsste auch gehen!
     
  6. Korgan74

    Korgan74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.02.2004
    Von einer dauerhaften Anbringung im Freien würde ich Dir auch dringend abraten. Ohne die notwendige Durchlüftung wird sich mit Sicherheit bei Temperaturschwankungen Kondenswasser bilden und zu Betauung kommen. Die Station wird Dir das garantiert übel nehmen.

    Ich habe beruflich damit zu tun und weiss, wie kompliziert es ist, elektronische Geräte im Freien zu betreiben. Entscheide Dich am besten für eine temporäre Lösung, die Du aus dem Fenster hängst, wenn Du im Freien bist und sonst im Haus lässt. Alles andere wird nicht gutgehen.
     
  7. xkeek

    xkeek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2004
    Das würde mich auch interessieren. Ich hab hier Ähnliches vor. Kann da einer weiterhelfen. Ist es evtl. vergleichbar mit WDS und einer zweiten Airport Extreme Basis?
     
  8. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Anscheinend ja. Wichtig ist nur das es nur unter Airport Basisstationen funktioniert. Du kannst also nur ein Airport Netzwerk mit der Express oder Extreme Station erweitern, kein Netz eines anderen Herstellers.

    Das liegt anscheindend daran, dass es noch keinen einheitlichen Standard für eine Wireless Brücke gibt. Das hatten wir mal in einem anderen Thread.

    Also das erweitern eines bestehenden Airport Netzes geht, laut Apple Webseite. Allerdings nur unter Apple Stationen.
     
  9. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
    Gruess Euch,

    ich glaube nicht, dass Airport Express mit Airport Graphite funktioniert. Habe hier was dazu gepostet.

    Grüsse,
    sbx
     
  10. tim_toxxic

    tim_toxxic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2004
    ich hatte meinen router im erdgeschoss und im garten kaum empfang.
    nun habe ich den router im 2. stock und der empfang im garten ist ziemlich gut,
    obwohl die distanz grösser und die anzahl wände mehr geworden ist.
    hab dann noch einen zusatzsender in einen plastiksack gewickelt und aus dem
    fenster gehängt. aber das brachte nur wenig.

    am meisten bringt es wirklich, wenn man verschiedene standorte ausprobiert,
    manchmal brauchts nicht viel.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airport freien Luft Forum Datum
Wie kann ich mit Airport Extreme 1300 MBit/s (ac) erreichen? Internet- und Netzwerk-Hardware Sonntag um 12:37 Uhr
Telekom Speedport W724V und AirPort Time Capsule 802.11ac Internet- und Netzwerk-Hardware 30.10.2016
Netzwerkausbau mit NAS und Airport - geht das so? Internet- und Netzwerk-Hardware 22.10.2016
Airport Express A1264 - client mode - Client-Modus Internet- und Netzwerk-Hardware 18.10.2016
WLAN mit Gästenetz über Airport + Speedport Router Internet- und Netzwerk-Hardware 25.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche