Airport / ADSL-Modem: was mache ich falsch?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von OlegS, 23.09.2005.

  1. OlegS

    OlegS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2005
    Hallo zusammen,

    seit 2 Tagen benutze ich ADSL-Internet via mein privates Airport-Netzwerk (ADSL-Modem an WAN-Anschluss von Airport-Extreme) mit der Teilnetzmaske 255.255.255.0. Extreme-Station gilt da als Router mit der Adresse 10.0.1.1. Power-Mac hat dann die Adresse 10.0.1.2 etc. Bei der Einstellungen von Extreme und PowerMac habe ich DHCP aktiviert. Es passiert aber etwas komisches: alle ca. 3-5 Stunden verschwindet das Airport-Netzwerk. Um dieses wieder zu finden soll ich zwischen den bedien bestehenden Umgebungen schalten (der vorgespeichrten Automiatisch und der mit AirPort). Ich weiss nicht, woran es liegen kann!!! Bitte um Ihre Hilfe. Ausserdem habe ich noch ein Paar Fragen: soll ich bei ADSL-Modem DHCP-Funktion abschalten? ADSL Modem benutzt die IP aus 192.xxx.xxx.xxx, während mein Airport Netzwerk die IPs aus 10.xxx.xxx.xxx. Ist es korrekt? Soll ci wahrscheinlich bei den Modem-Einstellungen die Adresse aus 10.xxx.xxx.xxx-Adresse angeben? Die Login-Daten kann ich sowohl über Modem-Menü als auch AirPort (PPPoE) spechern. Soll ich diese Daten im Modem und in der Airport Basisstation specichern? Oder reicht es aus, diese nur im Airport Menü zu schreiben?
    Und noch was habe ich gemerkt! Nach dem Einlogen im ADSL-Netz steht unter Teilnetzmaske eine Adress 255.255.0.0 (nicht wie bei Airport). Its es korrekt? Soll ich bei ADSL Modem diese Teilnetzmaske zu speichern (also anders als bei Airport)?

    Soviele Fragen!!! Aber ich brauche eure Hilfe!!!
    Grüße aus Moskau
    Oleg
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    504
    MacUser seit:
    27.02.2002
    Du schliesst das ADSL Modem an die WAN Buchse der Airport Extreme Basis an. DHCP in diesem Modem aus. Braucht man nicht.

    Die Extreme Basis arbeitet als Brücke zwischen kabelgebundenem LAN und WLAN.

    Für dieses WLAN schaltest Du DHCP an. (10.1.1.x)

    Das Trennen in der jetzigen Konfiguration kommt warscheinlich daher weil die Lease-Dauer auf 4 Stunden eingestellt ist. Ausserdem sollte es im Netz nur einen einzigen DHCP-Server geben.

    Welche IPs das ADSL Modem verwendet ist eigentlich Egal.
    Werkseinstellungen. DHCP halt aus.

    Wichtig ist das der Router in der Extreme Basis die IP-Adresse des Modems kennt. Damit auch sichergestellt wird wohin die Anfragen aus deinem LAN/WLAN hingeroutet werden sollten.
     
  3. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    [DLMURL]http://www.udnimweb.de/Tips/Mac/Airport_WLAN.html[/DLMURL]

    Das könnte dir vielleicht auch noch etwas weiterhelfen. Ist zwar nicht genau das was Du machst, aber ein paar Basics sind zu finden.
    Ansonsten schliese ich mich Stargate an, ein DHCP reicht, Lease dauer ändern.
     
  4. OlegS

    OlegS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2005
    Vielen Dank für Ihre Antworten! Die Frage aber dann: soll ich die Lease dauern kürzer oder länger einstellen?

    Grüße
    Oleg
     
Die Seite wird geladen...