Aiport Express auch mit gewöhnlichem ADSL-WLAN-MODEM zur erweiterung kompatibel ?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von IDF, 28.12.2006.

  1. IDF

    IDF Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2005
    shalom !

    ich wollte mich erkundigen, ob denn das AIRPORT EXPRESS modem mit normalen adsl modems/wlan modems wie z.b. ein sinus 1054 oder anderen kombinierbar ist, um ein bereits bestehendes wlan netz auszubauen ?

    in diesem fall würde dann das normale wlanmodem die "basisstation" bilden, denn läuft darüber derzeit der internetzugang auf meine macs mit wlan und auf den rechner meiner mitbewohnerin über gewöhnliches lan.
    und da airport express keinerlei anschlüsse für einen LAN-internetzugang bietet und meine mitbewohnerin darauf angewiesen ist, wollte ich mich nun erkundigen, ob solche geräte ein erweitertes netzwerk aufbauen können, da ich schon gerne das airport express gerät hätte (auch wegen den air-tunes etc.!)

    auf der apple seite liest man nur, dass eine erweiterung möglich ist in verbindung mit einer AIRPORT EXTREME basisstation, die ich aber nicht besitze.
    wie oben erwähnt läuft der zugang zum internet über ein sinus 1054 adsl-modem und in zwei wochen über ein neues gerät ( Allied Telesis Surf&Talk Wlan Box da ich einen neuen anbieter und tarif bekomme, telefon-flat etc.) und ein zugang MUSS unbedingt ein LAN-zugang sein.

    es wäre grossartig, wenn jemand diese frage hinreichend beantworten könnte.
    herzlichen dank
     
  2. Oetting14

    Oetting14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Die Frage wird von Apple bei genauem hinsehen beantwortet: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=108038

    Die Express versteht sich auf alle Modi inkl. Client Modus

    Grüsse
    Oetting
     
  3. IDF

    IDF Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2005
    danke für den link, allerdings begreife ich noch nicht die bedeutung von WDS.

    auf der einen seite wird die möglichkeit verneint (punkt 1 des links) und auf der anderen seite wird die möglichkeit bejaht (punkt 3 des links) als bridge zur erweiterung des wlans (also genau das, was ich haben möchte) ALLERDINGS NUR, wenn Airport Express eine remote- oder relay-station eines WDS ist und dieses WDS muss und kann wohl (??) nur über andere AIRPORT EXTREME/EXPRESS Stationen errichtet werden.

    also habe ich letztlich schlechte karten. zumal ich airport express auch uneingeschränkt nutzen möchte, einmal als wlan-erweiterung und zum anderen als airtunes-station und wireless drucker-station.
     
  4. Oetting14

    Oetting14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Für Dich sind eher Pkt. 6, 7 & 9 interessant - Die AE kann im Client Modus an einem bestehenden WLAN "teilnehmen". So verhält sich wie ein Access Point und da ist doch das was Du willst wenn ich Dich richtig verstanden habe.
    Habs selbst so am laufen und keine Probleme damit.


    Grüsse
    Oeting
     
  5. IDF

    IDF Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2005
    habe ich denn im zustand eines "access point" nicht nur eine "entweder-oder" möglichkeit ?
    soll heissen: entweder ich nutze es als wlan-erweiterung ODER als airtunes/drucker-station ?
    ich benötige aber uneingeschränkt beide funktionen: es muss mein bestehendes wlan ohne kabel-verbindung erweitern, so dass ich auf dieses wlan-netz über airport express zugreife und es muss mir die möglichkeit geben ohne i-net ausfall airtunes und/oder den wireless drucker zu aktivieren.


    wäre das gegeben bzw. ist das bei ihnen auch gegeben ? (wenn ja, was für ein wlan.modem nutzen sie?)

    danke
     
  6. Oetting14

    Oetting14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Morgen

    WLAN und AirTunes & Drucker gehen natürlich zusammen - Knappert einzig an der Bandbreite da ja der Soundstrom auch seinen Platz braucht. Aber ich denke das ist klar ...

    Airtunes ist eine proprietäre Erweiterung von Apple und hat per Definition nichts mit der WLAN Spezifikation nach IEEE 802.11a/b/g zu tun.

    Die Express ist nicht billig, ABER kann das alles und ist sehr einfach zu konfigurieren.

    Grüsse
    Oetting
     
  7. IDF

    IDF Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2005
    good morning !

    danke erneut für die nette auskunft.
    des preises bin ich mir bewusst, habe aber noch weihnachtsgeld übrig ;)


    dürfte ich denn, im falle von komplikationen bei der konfiguration etc., mich nochmal freundlichst an sie wenden , evtl. in form einer pm ?

    herzlichen dank
     
  8. Oetting14

    Oetting14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Selbstverständlich, aber zuerst die http://www.apple.com/de/support/airport/ Airport Express FAQ durchstöbern - Da ist zu sehr guten Step by Step Anleitungen verlinkt.

    Grüsse & Guten Rutsch
    Oetting
     
Die Seite wird geladen...