AGP Steckplätze beim Prozessorupgrade von G4 (AGP Graphics) belegt?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von C3PO, 10.05.2005.

  1. C3PO

    C3PO Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2005
    Hi!

    Habe vor kurzem einen G4 350 Mhz AGP Graphics bei Ebay ersteigert.
    Jetzt wollte ich ein Prozessorupgrade holen,wahrscheinlich 1 oder 1,2 Ghz mal gucken wenn ich spare vielleicht auch einen Dual 1,3 Ghz ..
    Da es die CPUs ja nur für die AGP Version gibt,denke ich das für den Einbau die AGP Steckplätze benötigt werden oder? Ich habe da keine Ahnung wo sich der Prozessor befindet nur dachte ich das wäre ja blöd weil dann könnte ich keine schnellere AGP Grafikkarte wie die Radeon 9200 einbauen sondern nur die halb so schnelle PCI version.Könnt ihr mir sagen an welchen Steckplätzen nun der Prozessor genau eingebaut wird?
    Danke!
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo und Willkommen Forum

    Der Steckplatz vom CPU und der Grafikkarte haben nichts miteinander zu tun .
    Du musst einen AGP CPU einbauen und hast dann immer noch die Möglichkeit eine neue AGP Grafikkarte einzubauen .
     
  3. C3PO

    C3PO Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2005
    Vielen vielen Dank das hat mir sehr geholfen!
    Hab schon das Personal bei gravis gefragt aber die konnten mir dazu nichts sagen!
     
  4. rex1966

    rex1966 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    10.12.2003
    Hallo C3PO

    Falls Du ein Dual 1.3GHZ CPU Upgrade kaufen willst!!!!!
    Achtung,prüfe die Uni-N Nr. von Deinem Rechner(Software zum Prüfen gibts auf der Sonnet Website,soweit ich weis hat der 350er AGP G4 Uni-N 3,die Nummer muss aber über 3 sein das Du eine Dual CPU einsetzen kannst.
    Wenn Du 3 hast kannst Du es vergessen mit der Dual CPU,das lässt sich auch nicht upgraden,Du kannst dann höchstens eine 1.4er od.1.7 bzw.1.8GHZ G4 Single CPU upgrade einbauen.
    Würde Dir dann aber eher zum 1.4GHZ Sonnet CPU Upgrade raten,da diese 512KB L2 und 2MB L3 Cache hat was das 1.7/1.8er(512KB L2) CPU upgrade nicht hat.
    Dieser Cache ist enorm wichtig,da Du nur 100MHZ Systembus hast.

    Viele Grüße
     
  5. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Was willst Du mit einem Dual? Was machst Du damit? Das ist wichtig beim Upgraden.
    Ich habe jetzt das 1,4 GHz drin und bin sehr zufrieden. Welchen Du reintust ist eine Frage was Du damit machst und wieviel Geld Du ausgeben willst.
    Dual macht echt nur Sinn, wenn Du auch Anwendungen benutzte die Dual unterstützen, ansonsten ist das vollkommen Sinnlos.
     
  6. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    14.10.2003
    Unser Schul-G4 (ex-400 AGP) hat ein CPU-Upgrade auf 1,2 GHz erfahren - ein spitzen Preis-Leistungsverhältnis, da die Kosten nur etwas über 230,- waren bei jetzt genügend Rechen-Power. Statt höheren Takt würde ich das Geld lieber in ORDENTLICH mehr Speicher investieren, bringt bei den ersten G4s IMHO mehr als reiner Taktzuwachs.

    Grüße,

    animalchin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen