Ältere iMacs auch Infrarot?

Diskutiere mit über: Ältere iMacs auch Infrarot? im Mac-Gerüchteküche Forum

  1. SsteveE

    SsteveE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    25.01.2005
    Seit gestern gibt es dieses Gerücht, dass auch die älteren iMacs mit einem Infrarot Empfänger bestückt sein sollen. (mehr dazu siehe hier )

    Dejenige, der davon als erstes gesprochen hat (MacUser DJAG) behauptet, er hat bei Apple angerufen, und nachgefragt. In Benutzerhandbüchern, und anderen Datenblättern des iMacs steht davon absichtlich nichts. Der Empfänger sitzt angeblich hinter dem grauen Apfel am Gehäuse.

    Auch ich habe bei Apple heute angerufen, nur mir wurde gesagt, dass AppleRemote und FrontRow nur mit dem neuen iMac kompatibel sei, und der Mitarbeiter versicherte mir, dass ihm nichts bekannt sei vonwegen eines Infrarot Empfängers in älteren iMacs.

    Nun frage ich mich aber, und schwirren mir Gedanken durch den Kopf:

    • Warum sollte nur der neue iMac Apple Frontrow kompatibel sein?
    • Warum ist FrontRow und AppleRemote nicht in die neue Produktpalette von Apple miteingeflossen? (außer eben neuer iMac G5)
    • Könnte FrontRow nun Bestandteil von OS X 10.4.3 Update sein, und sich dann überraschend herausstellen, dass AppleRemote zusammen mit Frontrow auch auf anderen Macs funktioniert, weil nun auch ältere iMacs tatsächlich einen Infrarot Empfänger besitzen
    • Oder geschieht das in ähnlicher Form zusammen mit iLife '06?

    • Warum sollte MAcUSer DJAG wirklich lügen??

    Ich weiss, das dies alles gewagte, und vielleicht auch weit hergenommene Vermutungen sind. Aber warum bringt Apple wirklich ein neues Produkt heraus, dass sich in der FrontRow-Funktion wirklich auf nur einen Mac beschränkt. Das macht doch irgendwie keinen Sinn, oder?

    Zuerst, nach dem Gepräch und der Nachfrage an Apple war das Thema "Infrarot auch in älteren Macs?" für mich so gut wie abgeschlossen, jedoch gibt mir dieses Thema nun trotzdem irgendwie keine Ruhe.

    Was meint ihr dazu?
    Hat jemand seinen iMac schon soweit geöffnet gehabt, um davon berichten zu können bzw. Information bezüglich des Themas geben zu können?
    Kann man das vielleicht irgendwie testen? Aber Infrarot muss ja immer softwareseitig aktiviert werden, sodass Sender un Empfänger "kommunizieren" können, oder?
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Auch hier noch mal: Wo sind belegbare Fakten und Beweise? Bislang konnten die nicht vorgelegt werden, und somit ist das nur eine Spekulation unter vielen.

    Zudem habe ich noch auf keiner der bekannten Mac-Seiten etwas dazu lesen können, nicht mal eines der beliebten Gerüchte!
     
  3. wolf32

    wolf32 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    97
    Registriert seit:
    22.09.2004
    der Original iMac von 1998 hatte mal einen irDA Infrarot Anschluß, siehe auch hier http://www.cupertino.de/pages/models/imac.html. Bei den Folgemodellen ist der dann wieder sang und klanglos verschwunden.

    Gruss Wolfgang
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Vielleicht aber aich nicht? ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  5. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    20.10.2003
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2005
  6. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2004
    ich kann mich nur errinnern das es schon vor jahren (bestimmt fast zehn) IrDA Funktionen in Macs gab. Mein Bruder hatte damals irgendwas was ich gar nicht mehr kenne, sah aus wie nen Performa nur in größer. Der hatte an der Vorderseite schon einen IrDA-Port und man konnte ihn mit einer Fernbedienung von einem Sony-CD-Player steuern. also, kram die FBs raus und testet! (oder schraub mal einer den iMac auseinander, son Teil muss zu erkennen sein...)


    ich vertrete auch die Theorie das es durchaus möglich wäre, zumal FrontRow (hoffentlich) auf Dauer für alle Macs kommt!
     
  7. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Ja, die All-in-One-Performas und ich glaube auch noch mein Power Mac 6500 hatten Infrarot an der Front. Ich habe jedoch nie etwas damit gemacht.
     
  8. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    20.10.2003
    Es wurden doch schon genug iMacs von den entsprechenden Seiten seziert. Ein IR-Port auf dem Board wäre aufgefallen.
    Ich denke, hier ist der Wunsch Vater des Gedankens ;).
     
  9. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2004
    DAS hab ich auch schon gedacht...
     
  10. romi0815

    romi0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Ich denke leider auch nicht, dass es bereits integriert ist. Sonst würde da schon mehr im Internet stehen.

    Obwohl z.B. das Trackpad ja auch in ältere iBooks und Powerbooks verbaut war, noch bevor es offiziell eingeführt wurde.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ältere iMacs Infrarot Forum Datum
Neue iMacs und Mac Minis im Juli? Mac-Gerüchteküche 17.06.2012
Neue imacs ? Mac-Gerüchteküche 09.11.2011
Viele Imacs im refurbished store Mac-Gerüchteküche 10.01.2009
Neue iMacs im Januar ? Mac-Gerüchteküche 07.11.2008
Neue Mac Minis + iMacs im November? Mac-Gerüchteküche 02.11.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche