Äh blöde Frage: Erklärung für verschiedene Farben beim Netzteil leuchten...

Diskutiere mit über: Äh blöde Frage: Erklärung für verschiedene Farben beim Netzteil leuchten... im MacBook Forum

  1. waldeis

    waldeis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.09.2005
    Hi,

    ich hab ein neues (refurb) Powerbook hier:

    Schließe ich das Netzteil an leuchtet es orange, aber ab und zu im Ladevorgang wechselt es für einige Sekunden auf grün und es hört sich an als ob das Powerbook angeht (ist im Ruhezustand).

    Ist das normal ?
    12er Powerbook
     
  2. waldeis

    waldeis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.09.2005
    Hab es jetzt mal ausgemacht und jetzt ist es orange. Scheint nur grün zu werden wenn es angeht, aber warum geht es im Ruhezustand ab und zu an ?
    (Ich hab ne Bluetooth Maus gekoppelt, hab die aber nicht berührt, liegt in der Tasche - könnte es daran liegen) ?
     
  3. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Orange: Akku wird geladen
    Grün: Akku ist geladen

    Es ist nicht normal, wenn die Farben ständig wechseln.
     
  4. Commander

    Commander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.05.2005
    Hier die Beobachtungen von meinem PB:
    Die Lampe wird orange sein wenn das PB lädt und im Ruhezustand ist. Wenn das PB plötzlich aufwacht, wird die Lampe Grün werden, weil sich das Ladegerät nicht darüber im klaren ist, wie der Ladezustand ist. Wenn es wieder Klarheit bekommen hat, dann wird es wieder orange zum Laden.

    Hier jetzt aber die eigentliche Quizfrage.

    Warum wacht das PB (aber nur manchmal) aus dem Ruhezustand auf, wenn man das Netzteil anschließt? kopfkratz :confused: kopfkratz
     
  5. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    09.03.2005
    Beim Wechsel in/aus dem Ruhezustand kommt es bei meinem ibook auch (selten) mal vor, dass es unsinnigerweise die Farbe wechselt, z.B. den Ladevorgang abbricht. Ist aber allerspaetestens nach Reset oder abziehen/wiedereinstecken wieder ok.
    Wile

    EDIT: Es ist bei mir nicht unbedingt klar, ob die Lampe nur die falsche Farbe hat oder der Ladezustand wechselt.
     
  6. waldeis

    waldeis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.09.2005
    schließe mich commander an: das ist auch mein problem/frage.
    Zumindest scheint es kein "defekt" meines gerätes zu sein.
    Wenn es aus ist, lädt er auch sauber durch.
     
  7. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    09.03.2005
    Um das nochmal aufzuwaermen: es ist bei mir so, dass das iBook manchmal, wenn es waehrend des Ladens in den Ruhezustand gegangen ist, danach nicht mehr mit laden aufhoert. Wenn der Akku voll ist, zeigt es "calculating" an und der Zustand aendert sich nicht. Nach erneutem Schlafen/Aufwachen wird der Ladezustand gruen, nach ein paar Sekunden geht es wieder auf "calculating" und laedt (LED orange, Coconut Battery bestaetigt Laden), hoert aber nicht mehr auf. Ich werd das weiter beobachten und ggf. mal einen PMU-Reset probieren.
    Wile
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Äh blöde Frage Forum Datum
MBP Late 2008 RAM Wechseln - Blöde Schrauben MacBook 19.12.2008
Bissle blöde Fragen zum MB-Kauf MacBook 17.12.2008
Faxen übers MacBook ISDN - Erklärung für gaanz Blöde? MacBook 06.11.2006
Richtig blöde Frage zu Apple Tasten ;) MacBook 05.10.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche