ADSL-Router + Airport

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Simon_B, 08.04.2004.

  1. Simon_B

    Simon_B Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.03.2004
    Hallo

    Habe einen ADSL-Modem mit integriertem Router und daran ein paar Notebooks - das Netzwerk und INet funktioniert perfekt. Jetzt möchte ich einen MAC G4 an das Netzwerk anschliessen, man hat mir dafür einen Airport verkauft. Dieser soll sich über das Funknetz mit dem WLAN-Router verbinden und dann kann ich mit Kabel Airport-MAC auch aufs Netz...

    Nur mein Problem: Wie bringe ich den Airport dazu Signale vom DSL-Modem/Router zu empfangen und an mein MAC weiterzugeben???`

    An anderer Händler meint, dass dies gar nicht möglich sei.
     
  2. kikix

    kikix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2004
    hi,


    kann dein adsl modem/router wireless ?
    haben dir die eine airportkarte oder eine airport basisstation verkauft ??

    das verstehe ich nicht !
     
  3. Simon_B

    Simon_B Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.03.2004
    Das ist ein DSL-Modem inkl. WLAN-Router. Dazu hab ich eine Airport-Basisstation verkauft erhalten, diese sollte per Funkt zum DSL-Modem-Router eine Verbindung herstellen und am Airport ist per Kabel ein MAC angeschlossen... dieser sollte dann auch aufs INET können...
     
  4. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
     
    Argh… Welcher Depp hat dir das verkauft? :rolleyes:

    Die Airport Basis-Station ist nichts anderes als ein WLAN-Router. Da du den schon hast, ist das Teil absolut überflüssig.

    Eine Airport- bzw. Airport Extreme-Karte hätte vollkommen ausgereicht um den G4 in das drahtlose Netzwerk zu bekommen.

    Was für einen WLAN-Router hast du?
     
  5. Simon_B

    Simon_B Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.03.2004
    Das Problem ist: es hätte zu lange gedauert eine airport karte einzubauen (und mein Chef - dem ghört das ganze) kann das nicht selber - und ich kann das nur bei PCs...

    Laut Handbuch würde das ganze aber funktionieren, wenn der 1.WLAN-Router auch ein AirportBasisstation wäre...

    Es ist aber ein cayman 3357W von netopia
     
  6. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Glaub mir, das hättet ihr beide gekonnt…
    Jetzt dauert es jedenfalls noch länger.

     
    Hab von dem Teil noch nie was gehört, aber auf der Website steht: 3357W ADSL Wireless Gateway with 4-port switch, 802.11b, Annex B.

    Nochmal:
    a) Um den G4 drahtlos ins WLAN zu bringen, reicht eine Airport-Karte, die in den G4 eingesetzt wird.

    b) Um ihn nicht-drahtlos reinzubringen, wird er einfach mit einem normalen Ethernet-Kabel an den Router angeschlossen.
    Der Router und sämtliche Rechner müssen anschliessend entsprechend konfiguriert werden.

    Kann es sein, dass an dem Netopia schon alle Ports belegt sind?
    Ein anderer Grund für die (doch etwas teure) Lösung fällt mir nämlich nicht ein.
    Aber auch in diesem Fall hätte man das Netzwerk mit einem Switch sinniger (und vor allem wesentlich billiger) zusammenstellen können.
     
  7. Simon_B

    Simon_B Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.03.2004
    Nein, per Kabel direkt an den Router geht nicht, weil ein Stockwerk dazwischen liegt... Für PCs gibts eben auch USB-Sticks mit einem WLAN-Empfang (=Airportkarten extern). Für Mac solls das leider noch nicht geben...

    Werden solche Airportkarten gleich eingebaut wie bei PCs? D.h. sind es auch PCI-Steck-Karten, die einfach in den Slot gesteckt werden und die ggf. noch ein Treiber benötigen?

    Dann soll er den Airport zurückbringen und die Karte mitnehmen, dann könnte ich ihm diese einbauen... Bei PCs hab ich das schon oft gemacht.
     
  8. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Ah so. Das ist natürlich ein Grund.

    Klar gibts das.

    Wenn du schreibst, was für ein G4 das ist, suche ich dir mal eine Installationsanleitung.

     
    Würde ich auch vorschlagen.
    Es gibt Aiport- (802.11b) und Airport-Extreme- (802.11g) Karten. Letztere sind schneller, bei eurem Router (802.11b) aber leider nicht.
    Funktionieren sollten sie zwar beide, der Geschwindigkeitsvorteil der Extreme-Karte geht aber leider verloren.
     
  9. Simon_B

    Simon_B Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.03.2004
    Und was?

    Keine Ahnung... Schaut aus, wie der auf diesem Bild: http://www.apple.com/chde/hardware/powermacg4/ einfach nur in Blau. Daran wurde garantiert nix rumgesbastelt/erweitert ;-)

    Danke für deine Hilfe!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  10. kikix

    kikix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2004
    das einzige was du machen muss ist im airportdienstprogramm unter internet

    ethernet eintragen und als gateway deinen wlanrouter angeben.

    dann den g4 einfach an den airport per kabel einklinken (nicht in den port mit dem runden zeichen)

    wenn du wep benutz, muss der auch eingetragen werden...



    schön verarscht haben die euch !!! wart ihr bei gravis ?? ne airport karte hätte echt gereicht und ist auch von absoluten laien in 1minute eingebaut !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen