ADSL Modem/wLAN Router Combo gesucht

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von GermanUK, 07.08.2005.

  1. GermanUK

    GermanUK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    Moin!

    Ich bin derzeit wireless per Cable Broadband im Internet; Cable Modem + Linksys BEFW11S4 wireless Router. Alles bestens.

    Nun ziehe ich bald um und werde statt Cable dann per ADSL online sein. Idealerweise suche ich eine Modem/Router Combo, mit der ich wireless ins Netz gehen kann. Vielleicht hat ja der/die ein oder andere gute Erfahrung mit bestimmten Geraeten im Zusammenspiel mit seinem/ihrem Mac gemacht. Uebrigens: Da mein G3 iBook "nur" eine normale Airport Karte hat, brauche/kann ich nur per 802.11b verbinden.

    Bin fuer jede Empfehlung dankbar. Auch Geraete, die man vielleicht meiden sollte, waeren hilfreich.

    Noch einen schoenen Sonntag wuenscht,

    der GermanUK
     
  2. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Ich habe einen Siemens SE515 WLAN Router dafür, denn bekam ich umsonst zu meinem ADSL dazu. Bin sehr zufreiden. Hatte noch nie Probleme mit meinen zwei MACS. Beide sind nur mit Airport im WLAN.
     
  3. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    GUK, schau Dir dieses Gerät mal an.
    Passt schick zum iBook und ist gerade günstig
    zu erwerben... ;)
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Na ja das Appel Ufo ist:
    am einfachsten einzurichten
    am besten zu bedienen
    am einfachsten upzudaten.

    Die anderen Lösungen können Probleme verursachen (müssen es aber nicht)
    Ich habe allerdings schlechte Erfahrungen mit Fremdanbietern.

    So komme ich in der Firma NICHT mit meinem PB WIRELESS in die Anlage von den Telekomikern.
    Brauche ich auch nicht weil dort alles übers Netzwerk geht)

    Es geht nur bis zur Verschlüsselung.....
    Konfiguration über Browser nötig (aber über Safari geht es nicht, sondern nur über FireFox, den IE benutze ich nicht)

    Also, was ich sagen will ist, das die Lösung von Apple was teurer ist, aber da klappt es wenigstens.

    Außerdem kann man ja auch die kleine Lösung in Form von der "Aiport Express" nehmen.
     
  5. stonestream

    stonestream MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2005
    Das Apple Ufo hat aber kein integriertes ADSL-Modem oder irre ich mich da?
     
  6. GermanUK

    GermanUK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    Stimmt, hat keins.
     
Die Seite wird geladen...