Adressfenster in Word verschwindet

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von PowerMacMini, 24.12.2005.

  1. PowerMacMini

    PowerMacMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Hallo zusammen,

    kennt einer von euch das Problem?
    Wenn ich in Word 2004 ein Word-Briefpapier erstelle, richte ich ein Textfeld für die Empfängeradresse ein. So weit funktioniert auch alles. Ich kann darin beschriften und kann auch den restlichen Brief schreiben.
    Nur wenn ich so viel geschrieben habe, dass die zweite Seite anfängt, verschwindet das Textfeld mit der Empfängeradresse auf der ersten Seite. Komplett verschwunden. Wenn ich den Text der zweiten Seite dann wieder lösche, sodass nur noch die erste Seite da ist, dann taucht das Textfeld wieder auf.
    Wie kann ich das verhindern? (ja ich weiss: nur eine Seite schreiben)

    Schöne Weihnachten!
    Gruß
    Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2005
  2. PowerMacMini

    PowerMacMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Bin ich der Einzige, der das Problem hat?
     
  3. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hi,

    ich habe kein Word 2004, doch prüfe mal ob das Textfeld richtig verkankert ist und wie die Textfluß-Eigenschaften eingestellt sind. Dazu mußt Du in die Eigenschaften des Textfeldes schauen.

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2007
  4. PowerMacMini

    PowerMacMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Also das Textfeld ist verankert.
    Gerade deshalb versteh ich ja nicht, dass es verschwindet.
     
  5. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Ach Gott, wer versteht schon Wörd und seine seltsamen Macken? Und warum nimmt man einen Mac, um den Mist dann auch dort zu haben?
     
  6. PowerMacMini

    PowerMacMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.01.2005
    @elbe

    also mit Open Office kann ich mich auch nicht anfreunden.
    Welche Alternativen gibts denn da noch, die den gleichen Funktionsumfang haben wie Office 2004 und vor allem womit man problemlos auch die Daten mit anderen austauschen kann?
     
Die Seite wird geladen...