Adressbuch im Netzwerk synchronisieren

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von thomassiegfried, 09.05.2005.

  1. thomassiegfried

    thomassiegfried Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.05.2005
    Hi,

    weiß jemand, ob es möglich ist das Adressbuch und iCal innerhalb eines lokalen Airport Netzwerkes zu synchronisieren oder geht das nur übers Internet und der 99€ .Mac Mitgliedschaft?

    Grüße

    Theo
     
  2. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    05.01.2004
    Hallo,

    ich hab die gleiche Frage :)

    Das einzige was ich hinzufügen kann: Bald kommt bei uns der Tiger Server ins Haus! Der hat doch nen LDAP-Server, womit das eigentlich gehen sollte, oder? Wenn ja, ... wie?

    @Thomas: Was unter Panther schon ging ist eine einseitige Synchronisation. D.h. wenn Du nur auf einem Rechner Adressen hinzufügst, kann der andere die auch lesen. Aber andersrum leider nicht. Ich dachte mit Tiger hätte sich das gebessert, aber scheint nur per .mac zu gehen.
     
  3. huetschemann

    huetschemann Banned

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.11.2004
    ;) ;) ;) ;) ;) ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2006
  4. huetschemann

    huetschemann Banned

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.11.2004
    ;) ;) ;) ;) ;) ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2006
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Also zur Synchronisierung des Kalenders brauchst du eigentlich einen passenden Server, da ja das iCalendar-Format verwendet wird.

    Adressbuch über einen LDAP-Server.

    MfG
    MrFX
     
  6. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
  7. huetschemann

    huetschemann Banned

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.11.2004
    ;) ;) ;) ;) ;) ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2006
  8. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    05.01.2004
    Ja, nich wirklich. Jedenfalls als ich das letzte Mal mich drum gekümmert habe, konnte man nur das Adressbuch des Stammrechners per LDAP verteilen. Änderungen bei den Clients haben nichts bei den anderen Rechnern bewirkt. Habe nichts gehört, dass es mittlerweile anders sein soll.
     
  9. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Wie gesagt: angeblich soll man das Tool auch ohne eine MacDisk nutzen können. Hab es aber selbst nicht getestet.
     
  10. Chuonrad

    Chuonrad MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    54
    MacUser seit:
    27.08.2004
    eigentlich doch dumm, dass man so feine werkzeuge wie iCal und Adressbuch nicht sinnvoll in einer Arbeitsgruppe gemeinsam nutzen kann. :(

    es gibt da ein Prog. "iSynCal". Das tut schon ganz gut - aber besonders komfortabel ist das nicht. Da sollte sich apple mal ransetzen. Wozu gibts den bonjour?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2005
Die Seite wird geladen...