Adobe Acrobat 7 Std. total langsam auf Intel-Mac

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von Victoria, 14.12.2006.

  1. Victoria

    Victoria Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.02.2006
    Hallo zusammen,

    ich hab das Problem, dass mein IMac (Intel Core 2 Duo, 1.83 GHz, 512 MB, Mac OS X, Version 10.4.8) immer furchtbar langsam wird, sobald ich Adobe Acrobat (Standard, Version 7.0.8) starte.
    Weiß jemand Abhilfe?

    Danke für eure Antworten,

    Victoria
     
  2. jefferson__

    jefferson__ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.08.2004
    Neue Version Reader 8 holen

    Hallo,

    das liegt am Starten von Rosetta, das die PPC Umgebung emuliert, was viel Speicher benötigt. Der Reader 7 ist keine Universal Binary Anwendung. Mit dem Reader 8 ist der Reader eine UB Anwendung und damit schneller und speichersparender.

    Viele Grüße!
     
  3. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Richtig: Dein Mac braucht Acrobat Reader 8. Soweit ich gehört habe, ist der sogar Intel-only …
     
  4. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    MacUser seit:
    15.05.2004
  5. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Ja, so war das. Also keine UB, sondern gesonderte Versionen. War für mich das erste Mal, dass ich so etwas sah.
     
  6. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    MacUser seit:
    15.05.2004
    Ok – so meintest du das.
    Kann man leicht missverstehen, das Intel-only… ;)
     
  7. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Man sollte das eigentlich ständig auf der Startseite anpinnen: Unter 1 GB RAM geht bei OS X einfach nichts.

    An deiner Stelle würde ich gleich auf 2 GB aufrüsten. Vor allem wenn du noch viele Rosetta-Programme nutzt.
     
  8. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Da kann ich nur zustimmen! Der iMac C2D zeigt erst ab 2 GB RAM sein volles Können. :)
     
  9. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Da hast du recht! :)

    Ist aber mal wieder typisch Adobe. Warum keine UB-Version? :rolleyes:
     
  10. joenek

    joenek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Aber obwohl Adobe Reader 8 nun eine Intel-Version ist, die Geschwindigkeit ist nicht grad berauschend. Im Vergleich zu meinem 450MHz-PIII System mit Linux steigt die Performance nicht erwartungsgemäss. Oder ist es mit einem Pro-Rechner so viel besser als mit meinem MacBook?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen