Acryl Display am G3 b/w

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Chrizitelli, 10.04.2006.

  1. Chrizitelli

    Chrizitelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Tach..

    Kann ich denn so nen schicken Apple Acryl Display an meinem alten PowerMac G3 b/w betreiben. Oder brauch ich da noch sämtliche stecker o.ä.??

    Danke schon mal, mfg chris
     
  2. TheHolyCamel

    TheHolyCamel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    06.05.2004
    die acryl displays haben einen adc (appe display connector) anschluss der das display mit strom, usb und dem bild versorgt. um einen solchen zu betreiben brachst du eine grafikkarte die einen solchen anschluss hat. das problem ist das deratrige grafikkarten nur im agp port eines g4 oder neuer passen und du somit nicht in den direkten genuß kommen kannst.

    adapter gibst auch aber die kosten auch gleich wieder was. war glaube ich von dvi auf adc. vga weiss ich nicht

    mit ner radeon 7000 oder 9200 (haben dvi) und einem adapter würde es funktionierne aber ob das nicht ein finanzieller overkill ist?
     
  3. Chrizitelli

    Chrizitelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.08.2005
    na gut denn lass ich das lieber. vielen dank trotzdem! :)

    adee, chris
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Acryl Display
  1. dave22
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    186
    dave22
    19.10.2016
  2. FuerstvonBabylo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    243
    Paul1983
    21.07.2016
  3. YukariNeko
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    331
    YukariNeko
    17.02.2016
  4. jonask
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    219
    mbosse
    11.11.2015
  5. alopro
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    486
    Salem30
    09.01.2014