Acrobat Professional

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von cjaeger, 12.08.2003.

  1. cjaeger

    cjaeger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.07.2003
    kleiner Nachtrag noch für alle, die Acrobat Pro für MacOS X kaufen wollen:

    - keine Photoshop plugins fürs Scannen, nur Twain
    - PSD-Format ist unbekannt
    - Paper Capture kennt keine Ümläüte, Dolumente sind daher unbrauchbar
    - Sichern als HTML. MS Word, RTF. Text oder jedes andere Format außer PDF führt zum sofortigen Absturz
    - Das Verwandeln von MS Office Dokumenten in PDF führt zum sofortigen Absturz von Microsoft Office, außerdem verusacht das Makro dafür auch sonst Probleme beim Start von Office Programmen.
    - das programm ist a..lahm im Vergleich zu Preview oder Ghostscript
    PDF-X Kompatibilität bislang noch nicht getestet, wird aber wohl genauso versagen wie alle anderen "Pro" Features .... (sofern sie denn überhaupt auf dem Mac laufen sollen - die meisten Features laufen sowieso nur unter Windows.).
    Das ganze Programm wirkt wie eine hastig kompilierte Alpha der Windows-version.... - haben die bei Adobe überhaupt noch Macs zum testen?
     
  2. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    jetzt musste ich gleich mal einiges probieren, das mit den Scannern und PSD stimmt. Abspeichern in alle Formate geht bei mir problemlos. Das Drucken mit dem pdf-maker in Office funktioniert zügig ohne Absturz. Der pdf-Export aus Ragtime geht auch............
    Wenn ich sonst mit dem pdf-Drucker in anderen Anwendungen pdf erstellen will, dauert das relativ lange.

    Gruß macuser30
     
  3. Treff

    Treff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2006
    Keine Umlaute mit PaperCapture unter Acrobat 6.01 Pof.

    Hallo,
    kann mir mal jemand erklären, warum unter Windows das "PaperCapture"rn problemlos klappt, aber unter Mac Os X anstatt Umlaute nur Hühnerkacke generiert wird.
    Ich habe alle OCR-Sprachen unter dem Menue PaperCapture-> Enstellungen ausprobiert.
    Gibt es für das Problem eine Lösung?

    Gruß Treff
     
  4. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Hast Du vielleicht noch einen link zu ghostscript? Wo es Informationen zu Installation und Einrichtung gibt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen