Acrobat druckt leere Seiten!!!

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von macrobb, 29.09.2004.

  1. macrobb

    macrobb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    MacUser seit:
    12.01.2003
    Hallo liebe Community, habe wieder ein Problem.
    Eines von der Sorte: Gestern gings noch – heute kaputt.
    Mein Acrobat 6.0 Professional druckt keine Dateien mehr aus. Am Bildschirm kann ich sie problemlos ansehen, aber wenn ich versuche, das PDF zu drucken, kommt nur eine leere Seite raus.
    Gestern gings aber noch.

    Kann das an der gestrigen Softwareaktualisierung liegen?
    "Java 1.4.2 Update 2, Sep 28,2004"
    Das sollte eigentlich nur die Funktionalität vom Safari aufbessern!

    Ansonsten habe ich am System nichts verändert.
    Oder ist es irgendeine andere kleine Fieseldatei, die sich einfach verabschiedet hat.

    Eine Neuinstallation von Acrobat hat nicht geholfen.

    Gruß macrobb
    :confused:
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Hallo macrobb,

    ich kann mir nicht vorstellen,
    daß das Java-Update für dein
    Problem verantwortlich ist.

    Wie sieht es denn aus Programmen
    wie Apples Vorschau aus ??

    Ich würde mal auf deinen Drucker-
    Treiber tippen. Installier mal deinen
    Drucker neu; bin gespannt ob daß
    dein Problem war.


    Gruß
    Ogilvy
     
  3. macrobb

    macrobb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    MacUser seit:
    12.01.2003
    Danke für den Tipp. Aus Apples Vorschau lassen sich die PDFs ausdrucken. Auch aus anderen Programmen, wie InDesign, Illustrator, PhotoShop oder auch QuarkXPress unter Classic.
    Misteriös am Acrobat ist, dass beim Drucken eines Formulars folgende Fehlermeldung auftritt:
    "Es ist ein Grafik-Fehler aufgetreten der wahrscheinlich auf zu wenig Speicher zurückzuführen ist. Schließen Sie andere Anwendungen."
    Natürlich gibt es mehr als genügend Speicher! Danach ist auffallend, dass die Darstellung im Acrobat Schwierigkeiten macht und grafische Objekte nicht mehr darstellt (aber erst, nachdem der Druckauftrag ausgeführt wurde).

    ...Ahh...ahhh...halt...STOPP!
    Jetzt funktionierts! Das mit dem Druckertreiber wahr scheinbar doch der richtige Tipp. Jetzt hab ich wohl den richtigen, neuen Treiber erwischt!
    Danke!!!!

    Viele Grüße
    macrobb pepp
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen