Acoustic Management WD600VE aktivieren?

Diskutiere mit über: Acoustic Management WD600VE aktivieren? im Peripherie Forum

  1. Werther77

    Werther77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.07.2005
    Hi,

    ich bin ziemlich enttäuscht über meine neue Festplatte im Ibook: ich tauschte die 60 Gig Toshiba gegen die im Netz allerorten gerade wegen ihrer geringen Lautstärke gelobten Western Digital WD600VE Scorpio aus. Erst der Krampf mit der Öffnung des Ibooks - und mit welchem Ergebnis? Die Scorpio rauscht wenigstens genauso rauscht wie die Toshiba und gibt im Ruhemodus zudem hin und wieder ein nervig glucksendes Geräusch von sich. Klasse. Meine letzte Hoffnung ist jetzt das Acoustic Management der Scorpio, das man allerdings über Mac OS nirgendwo einstellen kann, im Netz habe ich bislang auch keine Angabe gefunden. Kann da jemand helfen? Aber wahrscheinlich ist das die ironische Spitze, dass ich jetzt noch nicht einmal dieses verdammte AAM einstellen kann? Hätte ich doch lieber die 60 Gig Fujitsu mit nur 4200 Umdrehung nehmen sollen? Western Digital bewirbt die Scorpio ja höchstoffiziell auf der Homepage damit, dass es die leiseste 2,5 Zoll Platte sei. Ich aber höre mein Ibook im leisen Raum noch immer laut rauschen und raff es nicht. Totale Stille bleibt wohl ein frommer Wunsch, zudem man sich ja selbst nich mal mehr auf seriöse Tests verlassen kann, die der Scorpio irgendwas mit 0,4 Sone bescheinigten, während meine alte Toshiba angeblich 1,1 haben solle. Für mich sind sie beide gleich nervig rauschend laut.

    Besten Dank
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Such mal nach 'ner Linux-Live-CD für's iBook, dann kannste das eigentlich mit hdparm einstellen. Diese Einstellung bleibt dann auch erhalten.

    Alternativ, falls OS 9 direkt auf deinem iBook noch läuft, kannste das Programm nehmen: ftp://ftp.heise.de/pub/ct/ctsi/macaam12.sit

    MfG
    MrFX
     
  3. Werther77

    Werther77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.07.2005
    Danke, aber OS9 scheint auf Tiger 10.4 nicht mehr zu laufen - oder kann man da was machen?

    Gruß
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Kommt drauf an, welches iBook das ist... ist es ein G3, dann läuft OS 9 noch direkt. Es darf auch nicht in der Classic-Umgebung starten, es muß direkt gebootet werden.

    Vielleicht geht's ja mit der Linux-Live-CD einfacher.

    MfG
    MrFX
     
  5. Werther77

    Werther77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.07.2005
    ...ist ein G4 und da scheint OS9 ja nicht ohne weiteres zu laufen. Was nu? Von Linux hab ich auch keinen plan - könnte ich mir ne beliebige LiveCD Version saugen, davon booten und dann ganz easy diese Festplattenoption finden?

    Danke
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Acoustic Management WD600VE Forum Datum
APC -> Netzwerk-Management-Karte Peripherie 28.05.2013
Acoustic Management bei Festplatten Peripherie 29.01.2010
Drucker ohne Color-Management? Peripherie 01.10.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche