ACHTUNG !!! verschwundener Ordner

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von zero00, 19.08.2005.

  1. zero00

    zero00 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.08.2005
    liebe leute!
    ich bin zu meinem leidwesen auf einen riesen bug im betriebsystem os9.x gestossen! ich habe mit der tastenkombination ("apfel"+"I") das informationsfenster eines ordners, der sich auf einer externen festplatte befand geoeffnet. durch einen dummen zufall (das kabel lag auf der tastertur) wurde der ordnername durch druecken der "space" taste geloescht. danach ist der ordner (das icon) verschwunden!!! der computer kann saemtliche datein, die sich in dem ordner befanden (und noch befinden muessten) nicht mehr finden (weder manuell, noch durch die suchfunktion. das OSX von meines anderen rechners, findet die datein, die sich im ordner befanden auch nicht!)
    hat jemand von euch eine idee, wie sich die daten wieder abrufen lassen bzw wie sich die baumstruktur der datein wieder herstellen laesst? hattet ihr schon so ein problem?
    danke,
    lg
    hannes
     
  2. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Gast

    Der Ordner heißt jetzt " " und ist ganz vorne in der Liste.
    Mit Apfel-Z hättest Du das fälschliche Umbenennen rückgängig machen können.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.08.2005
  3. waidmanns_heil

    waidmanns_heil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Ja, genau so wird´s sein ;-)
     
  4. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Außerdem kann man unter Mac OS (sowohl Classic als auch OS X) problemlos Ordnern und Dateien Namen geben, die nur aus Leerzeichen bestehen. Es ist also keinesfalls so spektakulär und skandalös, wie du glaubst.
     
  5. zero00

    zero00 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.08.2005
    danke fuer eure antworten,
    normalerweise wuerde es schon funktionieren, aber nicht mit einer externen "macintosh PC exchange" formatierter festplatte! darauf verschwinden leider die ordner ohne namen ins nirvana. ich habs mehrmals ausprobiert.
    das mit dem "apfel"+"z" befehl funktioniert ueberall, ausser im apple eigenen betriebsystem! da tut sich leider garnichts. (ging bei mir noch nie und ich bin seit ueber 15 jahren macuser)
    wie dem auch sei, die daten sind wohl futsch.
    bin ich der einzige, dem sowas passiert ist?

    lg
    hannes
     
  6. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Gast

    Falls dieser Bug in Mac OS 9 tatsächlich existiert, ist er in Mac OS X behoben. Da verschwinden auch auf DOS-formatierten Volumes keine Ordner, die mit " " benannt werden.

    Apfel-Z funktioniert im Mac-OS-9-Finder nach der Eingabe von Namen, in Mac OS X auch nach den Bewegen von Objekten.

    P.S. Ich habe gerade mal mein altes PowerBook rausgekramt, das passiert tatsächlich so unter Mac OS 9.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.08.2005
  7. zero00

    zero00 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.08.2005
    ich hoff' du hast nicht aus versehen auch 13 GB filmdaten geloescht, die am montag fertigzuschneiden sind ;-)
    ich geb mir jetzt die kugel ...
     
  8. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Gast

    Wieso benutzt Du dafür eine DOS-formatierte Platte?
     
  9. zero00

    zero00 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.08.2005
    gute frage,... dabei hab ich nicht mal einen PC.
    die formatierung ist irgendwie vor 2 jahren mit meinem alten powermac "passiert".
    und das seltsame an der sache: der alte rechner mit OS9 zeigt die icons auf der platte als normale "mac"icons an - funktioniert einwandfrei. mein neues powerbook mit dem OSX zeigt (neben ein paar mac icons) entweder PC files an, oder nicht zu oeffnede "resource" und "image" datein.
    jetzt schafft es apple nicht mal seine eigenen betriebssysteme kompatibel zu bekommen ... wie wird es dann erst, wenn naechstes jahr mac mit intel laeuft und ein drittes "betriebsystem" dazukommt?
     
  10. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Gast

    Das DOS-Dateisystem ist aufgrund seiner einfacheren Konstruktion nicht in der Lage, alle Daten zu speichern, die das Mac-Dateisystem speichern kann. Beim Mac kann eine Datei aus einem Daten- und einem Resourcen-Zweig bestehen, im Dateisystem werden Metadaten, wie Type/Cretor-Code oder Etiketten gespeichert. Daher muss der Mac zu Tricks greifen. Die Mac-spezifischen Daten werden in normalen Dateien gespeichert, denn das ist das einzige, was das DOS-Dateisystem kann.
    Bei der Umstellung von Mac OS 9 zu Mac OS X wurde die Art und Weise, wie Mac-Dateien auf dem DOS-Dateisystem gespeichert werden komplett geändert. Bis Mac OS 9 wurden die Resourcen in einen Unterordner Resource.frk gespeichert und die Metadaten soweit möglich in die Datei Finder.dat. Ab Mac OS X werden Resourcen und Metadaten der jeweiligen Datei zusammen in einer Datei gleichen Namens mit dem Präfix ._ gespeichert.
    Die neue Methode ist sicherer und flexibler, aber zur alten inkompatibel. Die Ganze Sache wurde aber nur für die Kompatibilität mit Windows eingebaut, DOS-Volumes waren nie zur Datenübertragung von Mac zu Mac gedacht. Insofern hatte die Kompatibilität zur alten Methode bei der Entwicklung der neuen Methode keine große Priorität.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ACHTUNG verschwundener Ordner
  1. Areku85
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    243
    Areku85
    03.12.2016
  2. Minga
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    20.516
    Hackler
    20.10.2009
  3. Holger-Holger
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    576
    Holger-Holger
    14.07.2006
  4. gpl
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    694
    Holger-Holger
    07.07.2006
  5. Private Paula
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    843
    Ulfrinn
    17.05.2006