Access Datei auf dem Mac öffnen?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Tomcat, 26.11.2005.

  1. Tomcat

    Tomcat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2002
    Moin Moin

    sagmal wie kann ich ne Access Datei auf dem Mac öffnen?Auf der Dose geht das aber OfficeX hat wohl kein Access dabei
    Wenn ich das Teil am Mac öffnen will ziegt er nur ein leeres Dokument in Word an aber das ist 23kb groß also muss ja irgendwo was sein

    gibst Konverter um es auf ne Filemaker datenbank umzukonverten?

    mfg lars
     
  2. maga

    maga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.02.2003
    Hi Tomcat,

    ich habe gerade kein Access verfügbar, deshalb nur so aus dem Bauch: welche Exportmöglichkeiten bietet Access ? Wenn Du die Datenbestände z.B. als Excel-Sheet exportierst, kannst Du sie in Excel (Mac) einlesen.

    Gibt`s evtl. sogar die Möglichkeit, den Export in eine xml-Datei zu machen ? Filemaker müsste diese Datei dann importieren können (ist zumindest bei FM 7 so).

    Viel Glück und viele Grüße

    Matthias
     
  3. Tomcat

    Tomcat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2002
    Das problem ist das ich KEINEN blassen schimmer von Access auf der Dose habe und man da irgendwie nix exportieren kann!

    SHIT WINDOOFS:-(


    lars
     
  4. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2005
  5. maga

    maga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.02.2003
    Hallo,

    mit Excel wirst Du Dich aber doch auskennen ?

    Kopiere aus Access (Tabellenblattansicht) die Datensätze raus und füge sie in einem neuen Tabellenblatt in Excel ein, anschließend speicherst Du sie Dir ab. Ob Du die Datei dann unter Excel in Windows oder in Mac OS X öffnest, bleibt Dir überlassen. Allerdings kann es sein, dass in Access mehrere verschiedene Tabellen mit Bezügen existieren, die gehen bei der "Kopiernummer" natürlich verloren.

    Jedoch das Exportieren aus Access heraus müsste doch einfach gehen (speichern unter o.ä.), probiere es einfach aus oder verwende die Access-Hilfefunktion (Stichwort: export).

    Gruß

    Matthias
     
Die Seite wird geladen...