Abwärtskompatiblität Leopard - Tiger

Diskutiere mit über: Abwärtskompatiblität Leopard - Tiger im Mac OS X Forum

  1. Timmeteq

    Timmeteq Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    04.05.2005
    Hi!

    Da Tiger mein erstes Mac OS war/ist, frage ich mich, inwiefern Leopard kompatibel zu Tiger sein wird, in Bezug auf Einstellungen und Backups.

    Soll heißen: Wenn ich mir meinen Home-Ordner auf eine externe Platte ziehe und Leopard neuinstalliere, kann ich dann den Home-Ordner rüberschieben und alles funktioniert wie gehabt? Besonders in Bezug auf Mail, Adressbuch, Safari, aber auch den ganzen Einstellungen im OS. Passwörter, Backgrounds, Netzwerke etc.

    Wie wurde das bisher innerhalb von Mac OS X gehandhabt.
     
  2. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Von 10.3.x nach 1.4.x war das Update ganz einfach:
    Drüberinstallieren.

    Alle Daten, Programme, Einstellungen blieben erhalten.
     
  3. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.04.2004
    Zum Installieren von Leopard kannst Du Deinen Home-Ordner lassen wo er ist. Deine Einstellungen, Programme, etc... werden alle übernommen. (Ebenso natürlich Adressbuch, Mail, Schiessmichtot...)
     
  4. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    25.08.2003
    Genau - und dabei wird das sogar ein frisches OS X, weil das alte in einem anderen Ordner gesichert wird :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche