Abspielproblem von selbstgebrannten DVD's

Diskutiere mit über: Abspielproblem von selbstgebrannten DVD's im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. swissmac

    swissmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Hallo zusammen,

    Ich habe ein Problem mit meinen selbstgebrannten DVD's.

    Mit DVDBackup habe ich eine DVD auf meine Platte gezogen. Anschliessend habe ich diesen Film mit DVD2one komprimiert. Danach habe ich ihn mit Toast 6 Titanium als DVD-ROM (UDF) auf einen Rohling gebrannt. So weit so gut.

    Dieser Rohling wird von meinem iMac und meinem billig DVD-Player von Loomax problemlos gelesen, leider aber nicht von meinem Sony DVD-Player. Das selbe gilt übrigens auch für die mit iDVD gebrannten DVD's.

    Ich habe auch schon einen anderen Rohling getestet, mit dem gleichen Problem.

    Ein bekannter von mir hat mir eine selbstgebrannte Apple DVD gebracht, natürlich mit einem Mac gebrannt (Powerbook). Diese DVD läuft ohne Probleme auf meinem Sony DVD-Player.

    Nun meine Frage, liegt das Problem am Rohling oder habe ich etwa etwas falsch gemacht?

    Besten Dank schonmal für eure Hilfe.

    Gruss

    swissmac
     
  2. bmonno

    bmonno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    27.12.2002
    kann es sein, dass du einen DVD+R Rohling benutzt hast? Neuere Macs können die zumindest mit Toast beschreiben, es gibt aber genug hochwertige DVD-Player, die nur DVD-R lesen können.

    Gruss
    Bernd
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Mein Sony-DVD-Player kann DVD+R lesen. Zum Teil kommt es auch auf die Marke des Rohlings an. Ich benutze Verbatim und fahre damit immer bestens.

    Martin
     
  4. swissmac

    swissmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Hallo zusammen,

    Danke schonmal für eure Antworten, ich werde mal nachsehen und beim Händler nachfragen.

    Gruss

    swissmac
     
  5. swissmac

    swissmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Also, ich habe nachgesehen.

    Wenn ich auf die DVD gehe und dort die Information öffne, dann steht dort unter Übersicht "DVD-R".

    Bei der DVD von meinem Kolleg, die ja ohne Probleme auf meinem Sony DVD-Player läuft steht das selbe.

    Somit sollten ja beide DVD's auf meinem Sony Player laufen, oder sehe ich das falsch? Dies ist aber leider nicht der Fall.

    Gruss

    swissmac
     
  6. sleepless

    sleepless MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2002
     

    Hallo swissmac,

    also ich bin nicht gerade ein Experte im Gebiet DVD-Player, aber ich habe von Bekannten gehört, man müsse die DVD im Joliet 96-Format brennen.
    Vielleicht liegt es daran?

    Viel Glück wünscht
    sleepless
     
  7. swissmac

    swissmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Re: Re: Abspielproblem von selbstgebrannten DVD's

     

    Leider kenne ich diese Format auch nicht, geschweige ich wüsste wo ich dies einstellen müsste.

    Nun, ich habe jetzt mal als Versuch einen Film auf eine DVD-ROM gebrannt (so hat mir mein Mac den Rohling bezeichnet). Als ich diese DVD in meinen iMac geschoben habe, gab er mir an dies sei eine DVD+R. Mein iMac konnte sie nicht abspielen. Aber mein Sony DVD-Player spielt sie jetzt ohne Probleme.

    Komisch!

    Vielleicht weis mir jemand einen Ratschlag.

    Gruss

    swissmac
     
  8. ynos

    ynos Gast

    HI!

    Es liegt am DVD-Player von Mac. Spielt es mit dem VLC ab, dann funzt et!

    Gruß Ynos
     
  9. swissmac

    swissmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    13.09.2003
    @ ynos:

    Besten Dank für den Tip. Mit VLC funktioniert es bestens.

    Gibt's denn echt keine Möglichkeit die DVD so zu brennen das die auch auf dem Mac läuft? Oder DVD-R dass sie auf allen möglichen DVD Playern abgespielt werden können?

    Gruss

    swissmac - Markus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Abspielproblem selbstgebrannten DVD's Forum Datum
DVD's nachträglich finalisieren/abschließen Blu-ray, DVD und (S)VCD 27.12.2011
DVD Menü wie in DVD's vom Handel Blu-ray, DVD und (S)VCD 08.01.2011
iDVD: 2-sprachige DVD's? Blu-ray, DVD und (S)VCD 10.07.2010
mehrere DVD's brennen Blu-ray, DVD und (S)VCD 18.01.2010
VLC stürzt bei DVD's ab Blu-ray, DVD und (S)VCD 09.11.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche