Abspielen von wav Dateien

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von gavagai, 23.12.2006.

  1. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.09.2005
    Hi,
    ich möchte auf http://heinrich-heine.com/lese1.htm die Gedichte-Audio-Dateien abspielen. Es steht dort: "Hier klicken um unter Windows95 ® zu hören" und hinterlegt ist eine .wav datei. Das geht auf meinem Mac weder mit dem iTunes noch dem realPlayer noch dem QuickTimePlayer. Beim Abspielversuch mit dem QuickTimePlayer wird mir die Installation eines Zusatzmoduls empfohlen. Auf der entsprechenden Seite http://www.apple.com/quicktime/resources/components.html ist mir aber (auch nach dem Lesen der Beschreibungen) unklar: ist da das Modul aufgeführt? Welches wäre das? Oder wie geht das Ganze?
     
  2. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Flip4Mac
     
  3. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.09.2005
    Servus schildkroeter,
    zuerst mal danke, aber ich komme nicht zurecht.
    1) Ich habe Flip4Mac installiert (wenn auch mit Zähneknirschen, als ich Microsoft las; ich brach meinen Schwur, dass nie und nimmer ein byte von MS auf diesen Mac kommt).
    2) Das wav lässt sich damit nicht öffnen, von Abspielen erst nicht zu reden. Wenn ich z.B. sage: "Öffnen mit" und hangle mich zum Flip4Mac Verzeichnis hin, dann kann ich den WMV Player nicht mal anklicken (ist nicht sensitiv)
    3) Im Flip4Mac Verzeichnis sind 4 Objekte
    Flip4Mac WMV Uninstaller.pkg
    Flip4Mac WMV User Guide.pdf
    WMV Player
    WMV Upgrade. Doppelklick auf WMV Player öffnet im Finder rechts eine Spalte mit einem grünen WMV Knopf; mehr passiert nicht.
    Ist das Flip4Mac ein Microsoft Produkt und man muß zuerst irgendwo in Oregon oder München-Unterföhring anrufen um ihn freizuschalten oder ähnliche MS Spirenzien?
     
  4. MacMo

    MacMo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    83
    MacUser seit:
    27.08.2004
    Flip4Mac ist ein Plug-in für Quicktime ;)

    Gruß Moritz
     
  5. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Das Ding ist so alt(1997), daran erinnert sich selbst Flip4Mac, der WinMediaPlayer oder sonst ein M$ Teil auf dem Mac mehr.
    Ist wohl auch ein Stram und da ist dann die Frage ob damit überhaupt noch eine Datei verbunden ist hier das Fehler Log:
    2006-12-23 21:37:16.500 MPlayer OSX[11915] Exception raised during posting of notification. Ignored. exception: Invalid parameter not satisfying: aString != nil
    Couldn't resolve name for AF_INET6: heinrich-heine.com
    Requested audio codec family [truespeech] (afm=acm) not available.
    Enable it at compilation.
    Cannot find codec for audio format 0x22.
     
  6. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Also eigentlich solltest du nach der Installation dann diese wav Dateien mit Quicktime öffnen können.
    Allerdings muss ich sagen, dass du wenn du ein Microsoft Format öffnen willst wohl auch meist Microsoft Software brauchst.
    Es gibt schlimmeres als MS Word für Mac, und oft kommt man um Microsoft Software nicht rum.

    Übrigens, Flip4Mac wurde nie von Microsoft entwickelt, die haben nur ihren Windwos Media Player für Mac eingestellt, und empfehlen jetzt allen Macuser halt die Software von dem unabhängigen Entwickler, weil die eigentlich recht gut funktioniert!
     
  7. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.09.2005
    Bei mir geht's nicht, aber vielleicht mache ich auch was falsch.
    1) Ich gehe auf http://heinrich-heine.com/lese1.htm
    2) ich klicke "Hier klicken um unter Windows95 ® zu hören" rechts und
    3) sage: verknüpfte Datei laden.
    4) Jetzt Rechtsklick auf die geladene Datei weltsp.wav und
    5) "Im Finder anzeigen"
    6) Dort Rechtsklick und Öffnen mit Quick Time Player 7.1.3
    7) Quick Time Player sagt: "Fehler beim Öffnen des Films. Der Film konnte nicht geöffnet werden"
    Das gebe ich zu. Doch ich habe noch nichts gefunden, das mein NeoOffice nicht mindestens gleich gut lösen würde. Ich bin schon 1999 auf dem WindowsPC, als ich mich mit den Fussnoten in WORD ärgerte (es beherrschte seinerzeit nicht, wenn eine Fussnote über eine Seite ging) auf StarOffice (und später auf OpenOffice) umgestiegen und habe es nie bereut. Bewusst will ich vom arroganten Microsoft-Kram nichts auf meinem Rechner sehen.
    Sachfrage: Ich habe zwar den Flip4Mac installiert, aber explizit keine Verbindung zum QuickTimePlayer hergestellt. Wird da unterstellt er macht das selbst oder habe ich noch etwas versäumt?
     
Die Seite wird geladen...