Absoluter Einsteiger!!!

Diskutiere mit über: Absoluter Einsteiger!!! im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Private Paula

    Private Paula Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.05.2005
    Hallo Leute!

    Ich bin absolut neu hier und habe ein paar Fragen. :-D Bin ich aber unverschämt, was? ;-) Aber vielleicht könnt Ihr mir ja trotzdem weiterhelfen.

    Ich studiere Architektur und habe seit Kurzem auch Kontakt zu diversen Apple Cubes in unserem CAD Labor. War so begeistert, dass ich mir bei Ebay einen geschossen habe.

    1. Hab nun ein paar grundliegende Fragen zu Apple und hoffe, dass Ihr mir vielleicht eine HP oder Ähnliches nennen könnt, auf der man eine übersichtliche und verständliche Einführung für dieses OS bekommen kann.
    Bisher kenne ich nur Windows. Was ich mit OSX bisher gemacht habe, war
    eigentlich soweit verständlich...

    2. Wie schauts mit Programmen, "Sicherheitskopien", Registry etc. aus?
    Bei meinem ersteigerten Cube sei Tiger, iLife, iWorks etc. installiert, nur ohne Lizenz. Habe den Verkäufer gefragt, ob er mir dennoch "Sicherheitskopien" mitschicken könne... Aus Zeitgründen sei es ihm das nicht möglich, zum Teil würden ihm selbst Lizenzen fehlen ;-), aber ob denn ich nicht die Möglichkeit hätte, mir die Programme auf einem externen Brenner oder HD zu sichern. Klar, ist das ganze nicht 100% legal, aber ist das überhaupt möglich???

    Bei Windows ist es doch so, dass sich die Programme beim Installieren mehrheitlich in die Registry eintragen, Datenmüll etc. hinterlassen etc. Kann mir bei Windows nicht vorstellen, dass man zB. MS Office einfach so ab Festplatte auf einen Rohling zieht. Hier hätte man dann ja nur die Programmordner...
    Ist das bei Apple auch so oder habe ich einen grundliegenden Denkfehler. Denn das Deinstallieren z.B. geht ja denkbar einfach... einfach in den Papierkorb ziehen und weg isses, das Programm...

    Würde mich über Hilfe, Aufklärung etc. sehr sehr freuen!!!

    Viele Grüße!! :)
    PP
     
  2. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    30.03.2005
    also nen erklärung für mac OS falls man wirklich eine braucht schau mal auf apple.de oder einfach probieren

    zu 2. ich glaub schon das man nur das symbol auf nen rohling ziehen muss solang halt kein installer exestiert. d.h wenn man des prog mit "ich-nehm-das-symbol-und-ziehs-in-den-programme-ordner" installiert kann ich mir vorstellen das man des auch so sichern kann
     
  3. disco

    disco Gast

    Hier gibt es Hilfe zu OSX.
     
  4. Lace

    Lace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    05.06.2003
    Die "Registry" von OSX ist der Ordner "Library" im Heimatverzeichnis des jeweiligen Benutzers.
    Wichtige Einstellungen jedes Programms findest Du unter
    ~/Library/Preferences
    ~/Library/Application Support.

    ("~" ist unter Unix eine Abkürzung für den Pfad zum eigenen Benutzer, .z.B. könnte ~ für "/Users/Private Paula" stehen)

    Diese Einstellungen beziehen sich immer auf den jeweiligen Benutzer.

    Wenn Du deinen Benutzerordner sicherst, dann sind alle deine privaten Daten gesichert (ausser Du hast sie selbst quer über die Festplatte verteilt, was man nicht tun sollte).
     
  5. Badener

    Badener Gast

    Kauf den Krempel - als Student kommt man immer günstig ran.....

    "Sicherheitskopien" - wenn ich das schon höre...

    Für BackUps nehme ich SilverKeeper - gibt es als Freeware von LaCie....
     
  6. rafzahn

    rafzahn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Musste gerade auch lachen.. Sicherheitskopien

    Ein MacOSX bietet schon meist sehr viel für das Geld.... Einfach im Edu Store kaufen...

    ------
    Nebenbei: Die Nickname Wahl erinnert mich seit einiger Zeit sehr stark an die üblichen Foren im Netz, wie Giga etc...

    @Private Paula: Dieser Antikriegsfilm auf den Du zu verweisen anstrengst, ist nicht lustig, sogar sehr traurig, auch wenn ich zu meiner Zeit beim Bund ab und zu von irgendwelchen Unteroffizieren gleiche Sprüche zu hören bekommen habe und manchmal selbst gelacht habe. Hat schon damals kein weitreichend hohes geistiges Niveau dargestellt und heute auch nicht.

    Wollte dich nicht hier persönlich angreifen, aber ich glaube es gehört auch dazu neben den besten Glückwünschen zum Einstieg ins Macuser Forum darauf zu verweisen, dass die Welt voller Grausamkeiten besteht.

    Wünsche viel Spass :D

    Rafa
     
  7. Hi Private Paula,

    willkommen im Forum :)

    Zur eigentlichen Frage:
    Es ist defintiv möglich alles extern zuverlässig zu sichern. Genauso wie es definitiv nicht legal ist, Programme und Betriebssysteme ohne Lizenz zu benutzen. Aber möglich ist es ;)
    PS: Im Gegensatz zu rafzahn kann ich mit dem Film sehr viel anfangen ;)
     
  8. rafzahn

    rafzahn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Der Film ist auch sehenswert. Ich empfehle im gleichen Atemzug auch "Im Westen nichts Neues" und "Platoon" .... Nur mal so nebenbei... Wollte mir meiner Aussage auch nicht das Forum und das Thema sprengen... Belassen wir es dabei... War eine Meinung ...:D
     
  9. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Es soll nicht möglich sein, sich die Programme, die man verwendet zu kaufen?! In welcher Welt leben wird denn? Nein, zum Thema „Sicherungskopien“ wirst du hier sicherlich keine Hilfe bekommen.

    Was die Registry angeht: So etwas gibt es unter Mac OS nicht. Deine Einstellungen werden i. d. R. unter ~/Library/Preferences gespeichert, wobei „~“ die Standardabkürzung für dein Heimverzeichnis (/Benutzer/DeinName) ist. Die Dateizuordnung findet auch auf anderem Wege statt und ermöglicht es sogar, die Programme zu verschieben. Überhaupt ist eine Installation i. d. R. nichts anderes, als das zu installierende Programm in den Ordner /Programme zu ziehen. Deinstallieren ist dann genauso simpel: Einfach das Programm in den Papierkorb ziehen.
     
  10. sanamiguel

    sanamiguel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2002
    Sicherheitskopien an sich dürften kein Problem darstellen, nur bei extern ausgelagerten Sicherheitskopien schwillt vielen hier der Kamm.
    Eigentlich auch verständlich, oder?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Absoluter Einsteiger Forum Datum
Absoluter Neuling Frage Mac Einsteiger und Umsteiger 31.07.2012
Geschenk für meinen Sohn-- Bin absoluter Anfänger Mac Einsteiger und Umsteiger 11.09.2010
G5 oder iMac? Absoluter Mac Beginner! Mac Einsteiger und Umsteiger 09.10.2009
Absoluter Mac Anfänger! Mac Einsteiger und Umsteiger 23.02.2007
Absoluter Neueinsteiger benötigt Hilfe von A-Z Mac Einsteiger und Umsteiger 09.12.2006
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche