Abrissrand um Foto

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von bebo, 09.12.2005.

  1. bebo

    bebo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    An die Grafiker unter euch:

    Wie kann ich bei einem Foto einen weißen Rand mit Abrisseffekt erzeugen, so wie es bei alten S/W-Fotos der Fall ist?
     
  2. Logicuser2

    Logicuser2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.03.2005
    A4 Blatt zerreissen, einscannen als Graustufe oder RGB,in Photoshop öffnen,evtl. leichte Tonwertkorrektur,alles auswählen, kopieren, zielbild anwählen, Maskierungsmodus aktivieren, kopiertes Bild in Maskierungsmodus einfügen, gegebenenfalls skalieren, maskierungsmodus beenden (Abriss erscheint jetzt als Auswahl), Doppelklick auf Hintergrundebene um Ebene zu erstellen, Auswahl (Abriss) der Ebene als Maske hinzufügen, evtl noch einen Hintergrund erstellen, da durch die Maske jetzt Transparenz entstanden ist.
    Verstanden?
    Klingt kompliziert ist aber eigentlich (zumindest für Phs-Fortgeschrittene) schnell und einfach.
    grüsse
    marc
     
  3. masta k

    masta k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    592
    MacUser seit:
    18.12.2002
    wobei die fotos nicht "gerissen" werden sondern
    in diesem typischen wellenmuster geschnitten werden.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2005
  4. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
  5. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.01.2004
    genau, Büttenschnitt heißt das eigentlich ;) vielleicht gibts sone funktion ja ?
    also es gibt jedenfalls immer noch papierschneidemaschinen die das machen !
    Jakob

    edith sagt: das ps tutorial bezieht sich ja nur auf echtes abreißen, nicht diesen wellenschnitt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2005
  6. ©huhu

    ©huhu Gast

    huhu,

    splat von 'alien skin' kann so etwas ähnliches mit dem filter 'edges'.

    alles gute - huhu
     
  7. reumakai

    reumakai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2004
  8. bebo

    bebo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Kann ich den Büttenschnitt auch ohne zusatzfilter machen?

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2005
  9. ozzy_munich

    ozzy_munich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Mit dem pfadwerkzeug?

    grüsse
    oZZy
     
  10. Locke

    Locke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Yo, auf separater Ebene ein Rechteck/Quadrat aufziehen und mit dem Filter Extrudieren den Kasten "fransig/rissig" machen, probier da mal nach Geschmack aus. Danach auf entsprechende Grösse transformieren, mit Zauberstab auswählen, Auswahl auf Bildebene anwenden (ggfls. Auswahl umkehren), Bild nach aussen hin löschen, fertig!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen