Abmessung des Apple-Apfels

Dieses Thema im Forum "3D und CAD" wurde erstellt von dehose, 19.12.2004.

  1. dehose

    dehose Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Hallo,

    also mein Posting im Peripherie-Forum deswegen, weil ich mir eine eigne "Peripherie" bauen will - und zwar einen Powerbook-Ständer ála iCurve.

    Also ich hab evtl. die Chance mir Metall laserschneiden und biegen zu lassen, damit ich mir nen selbstkreierten PB-Ständer basteln kann. cumber cumber cumber Als Gimmick will ich mir den Apfel reinlasern lassen und dazu werden aber die genauen Radien und Kreismittelpunkte der Radien benötigt. Und da der Apfel ja nicht überall gleich rund ist, wird sich das nicht so einfach gestalten :)

    Also hat evtl. schon jemand mal den Apfel per CAD (nach)gezeichnet und könnte die Daten preisgeben? Ansonsten, mit welchen Programm würde ich denn am schnellsten die Geometriedaten herausbekommen?

    dehose
     
  2. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Interessant... Exact das Selbe habe ich vor.... Und sogar die selbe Fertigungstechnik... etc.

    Ich bin diesbezüglich dabei das Logo per CAD nachzubilden... Bin aber noch nicht fertig und weiss nicht wie ich dazu komme in nächster zeit weiter zu machen.
     
  3. dehose

    dehose Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Also wenn du es fertig haben solltest, dann denk mal an mich :)
     
  4. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Kein Problem. Wie gesagt weiss ich aber noch nicht wann es soweit ist, da ich momentan etwas faul bin (muss ich die Linuxkiste für anwerfen).
     
  5. dehose

    dehose Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Ok, kein Problem. Ich werd über Weihnachten/Silvester mal das ganze in nem 3d-cad auf der Dose zuhause versuchen zu entwerfen. Vielleicht bekomm ich den Apfel da auch irgendwie rein. Die Maschinenbediener brauchen dann eh ne technischen Zeichnung davon :)
     
  6. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    Also ich hab schon öfters lasern lassen.
    Der Mann brauchte nur einen sauberen Ausdruck. Und das waren teilweise recht komplexe Konturen.
    Die meisten Laserbrenner können sowas problemlos einscannen.

    Frag mal nach, was Der Mann für Möglichkeiten hat, bevor Du Dir unnötig Arbeit machst.

    Nimm doch einfach irgendein Apple-Prospekt und sag dem Mann, wie groß Du´s haben willst. Ist nach meinen Erfahrungen kein Problem.
    Wenn solche Faxen vor 5 Jahren gingen, sollte das doch jetzt auch möglich sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2004
  7. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Mein Hersteller benötigt eine CAD-Zeichnung (zumindest wenn es kostengünstig sein soll).
     
  8. dehose

    dehose Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Mein "Hersteller" braucht halt die Radien und Kreismittelpunkte wenn gratis! sein soll.
     
  9. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    Also als Koordinatendatei, nicht als Druck??
    Dann sicher womöglich noch im AutoCAD-Format.......
     
  10. cron

    cron Gast

    Ich kenne mich nicht weiter aus, aber hilft euch vielleicht das Apfel-Zeichen (Shift-alt-plus)?

    Kann man ja durch einen höheren Schriftgrad beliebig vergrößern.
     

Diese Seite empfehlen